Anton das Bison

Erstlesebuch des Monats September

9783551553966 (c) Carlsen
9783551553966
Datum:
Fr 4. Sep 2020
Von:
KÖB-Team

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Anton das Bison".

Kann ein Bücherherz brechen? Bison Anton, dem Protagonisten aus Louis` Lieblingsbuch passiert genau das. Lange war das Buch und damit Anton der zuverlässige Begleiter für Louis' Leseglück. Beide waren echte Freunde. Doch gegen das Dino-Fieber kam er einfach nicht an. Ein Fehlgriff befördert Anton in die Rückgabekiste der Bücherei. Obwohl Anton groß, stark und mutig ist, ist sein Kummer grenzenlos. Seltsamerweise fällt Anton aus seinem Buch heraus und verwandelt sich in eine lebendige Figur. Nicole, die wunderbare Bibliothekarin, freundet sich mit Anton an und sie werden ein prima Team. Tagsüber sitzt er brav in der Vitrine für Fundsachen und während der Schließzeiten wird er zum feinsinnigen Gehilfen beim Einsortieren der Bücher. Obwohl die nette Bibliothekarin ihm eine gute Freundin wird, schmerzt der Verlust noch lange Zeit. Das Ende soll hier nicht verraten werden. Großartiges Layout, stimmungsvolle Illustrationen, feines Lesebändchen, ein Kleinod unter den Büchern für erste Leser. So entzündet sich die Liebe zum Lesen und zum Buch! Ein besonderes Buch über die Freundschaft und über die Liebe zu Büchern. 

Mehr zu Erstleser-Angeboten und Leseförderung im Internet bei www.KoebErbach.de Die Bücherei in der Erbacher Hauptstraße 42 ist zu den üblichen Zeiten zur kostenlosen Ausleihe geöffnet: mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr.  Mehr dazu auf www.KoebErbach.de