Das Geheimnis der gelben Tapete

Erstlesebuch des Monats Juni

Das Geheimnis der gelben Tapete (c) bv/KÖB
Das Geheimnis der gelben Tapete
Datum:
Fr 1. Jun 2018
Von:
KÖB-Team
In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Das Geheimnis der gelben Tapete".

Ein neuer Junge kommt in Emilias Klasse und wird neben sie gesetzt. Eigentlich findet Emilia Robert ganz nett, aber Julia, die Anführerin der Klasse, beschließt: er soll nicht dazugehören. Also wird der Neue künftig gemieden und ausgegrenzt, woraufhin er immer abweisender und aggressiver wird. Bei Renovierungsarbeiten im Haus ihrer verrückten Tante, die mit ihrer besten Freundin aus Kindertagen auf Weltreise geht, entdeckt Emilia hinter der gelben Tapete einen kleinen goldenen Schlüssel. Zusammen mit ihrer kleinen Schwester macht sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis des Schlüssels und kommt dabei etwas viel Wichtigerem auf den Grund: dem Geheimnis lebenslanger Freundschaft. Dadurch motiviert hat sie endlich den Mut, sich gegen Julia und ihre Mobbingattacken zu stellen. - Die Reihe "Tulipan Kleiner Roman" richtet sich an Leseanfänger ab 7 Jahren, die gerne komplexere Geschichten lesen, und unterscheidet sich immens von den zahlreichen Erstlesebüchern mit Großdruck, vielen Bilder und wenig Inhalt. Die zart kolorierten Illustrationen sind charmant und strahlen eine Sanftheit aus, die sehr gut zu der Erzählweise dieses kleinen Romans passt. - Eine wichtige Botschaft, die schon Leseanfänger begreifen.

Mehr zu Erstleser-Angeboten und Leseförderung im Internet bei www.KoebErbach.de und in Erbach in der Hauptstraße 42 mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, sowie samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr.