Die Abenteuer von Lester und Bob

Erstlesebuch des Monats November

elbdm-nov
elbdm-nov
Datum:
Sa 1. Nov 2014
Von:
KÖB-Team
In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Die Abenteuer von Lester und Bob - Sechs comicartige Geschichten mit dem umschwärmten Entenjungen Lester und seinem Freund Bob, dem Bären.".

Ente Lester ist ein Macher und weiß sich in der Welt geschickt zu bewegen. Freund Bob, der Bär, ist behäbiger, aber er ist ein begnadeter Kuchenbäcker, was Lester zu schätzen weiß. Doch Bob will sich nicht immer alle Kuchenstücke von Lester wegessen lassen und wappnet sich, einmal mit vor dem Spiegel einstudierten Absagen, ein andermal mit selbstgebastelten Warntafeln. Doch immer endet es damit, dass Bob seine Leckereien gerne mit dem gutgelaunten und feinfühligen Freund Lester teilt. - Die sechs warmherzigen Geschichten zum Schmunzeln hat Autor Ole Könnecke mit jeweils ganzseitigen Bildern in klaren Farben im Comic-Stil versehen. Die Bilder ergänzen und erzählen die lustigen Episoden gekonnt weiter. Der Autor und Illustrator wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter der Deutsche Jugendliteraturpreis für "Die Kurzhosengang". - "Die Abenteuer von Lester und Bob" eignen sich sehr gut für Erstleser, kommen aber bestimmt auch beim Vorlesen gut an, nicht nur bei den Zuhörern.

Mehr zu Erstleser-Angeboten und Leseförderung im Internet bei www.KoebErbach.de und in Erbach in der Hauptstraße 42 mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, sowie samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr.