Grundschüler finden mit dem Kompass zum Buch

Bibfit startet wieder!

Lesekompass (c) Tessloff
Lesekompass
Datum:
Fr 21. Aug 2020
Von:
KÖB-Team

Nach dem Covid-10-bedingten zeitweiligen Stillstand ist das enge Kooperationsprogramm der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia mit den Grundschulen wieder angelaufen. Unter beachtung aller Schutzmaßnahmen hat jetzt die Erbacher Grundschule am Treppenweg den Anfang gemacht.

Die Grundschulen und die Erbacher Kath. Öffentliche Bücherei St. Sophia verbindet seit mehreren Jahren eine enge Kooperation rund um die Leseförderung. „Lese-Kompass für die 2. Grundschulklasse” begleitet die Kinder und führt sie in die spannende Welt der Bücher ein. Die Kinder machen sich mit der Bücherei und ihren Angeboten vertraut. Dabei lernen sie die Vielfalt der Medien und deren inhaltliche Unterschiede kennen. Spielerisch und sehr interaktiv werden die Bereiche „Wer suchet, der findet! Der Büchereiraum und seine Medienaufstellung”, „Alles dasselbe - aber nichts ist gleich! Es gibt verschiedene Medien zum gleichen Thema”, „Kurz und knapp - oder darf es etwas mehr sein? Welche Unterschiede gibt es bei Erstlesebüchern?” thematisiert. Dazu kommen die Themenbereiche „Ohren auf - und zugehört! Wir hören eine Geschichte. Was haben wir behalten?”, „Da kann man was mit machen!”, „Mein Lieblingsbuch! Was hat mir gut gefallen? Wer hat das Buch geschrieben?”.

Liebe Eltern, lieb Lehrerinnen und Lehrer - möchten Sie auch mit Ihrer Klasse dabei sein? Dann einfach eine kurze Email an info@KoebErbach.de