Kindergärten und Bücherei bereiten auf das Lesen vor

Leseförderung: Plaketten für fünf Jahre Bibfit-Kooperation überreicht

bibift-plakette
bibift-plakette
Datum:
Di 20. Sep 2011
Von:
KÖB-Team
Seit 5 Jahren nehmen jährlich über 120 Kinder aus allen Erbacher und Mossautaler Kindergärten am der Leseförderaktion "Bibfit" teil. Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia in Erbach initiierte die Aktion, die im Herbst 2006 mit dem Ev. Kindergarten "Regenbogen" begann. Für die erfolgreiche Zusammenarbeit zeichnete die Bücherei jetzt die Partnerkinder­gärten mit "Bibfit"-Plaketten aus.

Ursula Weiers vom Team der Bücherei überreichte sie den Leiterinnen der Erbacher Kindergärten Mobile, Sonnenschein, Villa Kunterbunt, der Krümelkiste Bullau, dem Ev. Kindergarten Regenbogen und den Mossautaler Kinder­gärten "Unterm Eulennest" Hiltersklingen und dem Kindergarten Ober-Mossau. Ursula Weiers entwickelte das Erbacher Bibfit-Konzept und führt es gemeinsam mit Hedwig Nowara durch.

Die Förderung der Lesefähigkeiten beginnt bereits im Kindergartenalter. In der Bibfit-Aktion lernen die Kinder die Bücherei als Ort kennen, wo es Bücher gibt und viele weitere Medien, die Spaß machen. Fortgesetzt wird die Aktion als "Bibfit Kompass" für die Kinder in der zweiten Grundschulklasse. Aus den Kindergärten kommen die einzelnen Gruppen, die jede 4 Veranstaltungen mit der Bücherei durchführen. Be­gleitend dazu bietet die Bücherei mit der Vorlesereihe "Fridolins Freunde" ein regelmäßiges Vorleseangebot für Kinder­gartenkinder.

 

Die Aktion findet sich inzwischen in den pädagogischen Konzepten wieder und ist ein ausgezeichnetes Beispiel für langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit über Träger­grenzen hinweg. Die bundesweite Bibfit-Aktion selbst wurde 2007 von der Stiftung Lesen als "Herausragende Initiative" zur Leseförderung ausgezeichnet. Die Aktion wurde in der Büchereiarbeit in Katholischer Trägerschaft entworfen.

 

Strahlende Lesefreude - 5 Jahre bibfit in Erbach und Mossautal

Strahlende Lesefreude - 5 Jahre bibfit in Erbach und Mossautal

Die Bücherei unterstützt die frühe Förderung der Lesefähigkeit auch mit Lesekoffern, die, prall gefüllt mit altersgerechten Büchern für Leseanfängern, in den Kindergärten auf Tournee gehen. Sorgfältig ausgewählte aktuelle und zeitgemäße Bücher ergänzen so auf Zeit die Ausstattung der Kindergärten mit kindgerechtem Lesestoff. In einer mehr­monatigen Pilotphase konnte bereits im Kinderhaus Elisabethenstift die Eignung der Erbacher Auswahl für die Kinder mit ausgezeichnetem Erfolg festgestellt werden.

 

Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia Erbach verzeichnet jährlich über 20.000 Ausleihen und führt über 70 Veranstaltungen durch. Die rund 20 Mit­arbeiterInnen führen die Bücherei ehrenamtlich. Das Engagement wurde 2003 und 2010 mit dem Hessischen Bibliothekspreis ausgezeichnet und 2009 mit der Ehren­urkunde der Hessischen Leseförderung gewürdigt. Mehr dazu in der Erbacher Hauptstraße 42 zu den Öffnungszeiten mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, samstags 17:00-18:00 Uhr sowie sonntags 9:30-11:30 Uhr oder im Internet bei

www.KoebErbach.de