Kleiner Ritter Kurz von Knapp

Erstlesebuch des Monats Mai

ritter-kurz
ritter-kurz
Datum:
Sa 2. Mai 2015
Von:
KÖB-Team
In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Kleiner Ritter Kurz von Knapp".

In der Ritterschule soll ein Turnier stattfinden und selbstverständlich sehen sich die Einser-Schüler und Besserwisser, die Wichtigtuer und Angeber schon als strahlende Sieger. Und was den kleinen Ritter Kurz vor Knapp anbelangt Kleiner Ritter Kurz von Knapp sind sie ganz sicher: Er wird haushoch verlieren und muss ihnen dann als Knappe dienen. Bei soviel Vorurteilen ist es kein Wunder, dass er am liebsten gar nicht antreten würde, aber während die Mitschüler selbstsicher mittendurch preschen, stellt sich der kleine Ritter den Aufgaben klug und überlegt und weiß seine persönlichen Vorteile geschickt zu nutzen. So ist er am Ende der strahlende Sieger und alle vornehmen Burgfräulein haben nur ein Auge für ihn. - Witzige Illustrationen, Bilder-Rätsel und Fragen zum Text ergänzen diese liebenswerte, in ganz kurzen und knappen Texteinheiten verfasste Geschichte. So entstand ein originelles Erstlesebuch, das wirklich Spaß macht.

Mehr zu Erstleser-Angeboten und Leseförderung im Internet bei www.KoebErbach.de und in Erbach in der Hauptstraße 42 mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, sowie samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr.