Lesestart - drei Meilensteine für das Lesen

Ehrenamtliches Engagement zur Sprach- und Leseförderung gewürdigt

Lesestart-Urkunde
Lesestart-Urkunde
Datum:
Sa 1. Mär 2014
Von:
KÖB-Team
Eine Dankesurkunde der Bundesministerin für Forschung und Bildung und der Stiftung Lesen ist jetzt beim Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Sophia Erbach eingetroffen. Gewürdigt wird dabei das Bücherei-Engagement für das Leseförderprogramm "Lesestart - drei Meilensteine für das Lesen".

Die Fähigkeit, gut lesen und schreiben zu können, ist der Schlüssel für das Lernen in der Schule. Gemeinsam Bücher anschauen und vorlesen unterstützt auf spielerische Art und Weise die kindliche Entwicklung und Sprache. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen.Für die dreijährigen Kinder und ihre Eltern gibt es kostenlos „Lesestart“-Sets in ausgewählten Büchereien im Odenwaldkreis. In den bunten Lesetaschen befinden sich ein altersgerechtes Buch, ein Ratgeber für Eltern mit Tipps rund ums Vorlesen und eine Lesetipp-Broschüre.

Die kostenlosen Lesesets gibt es bei der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Erbach in der Hauptstraße 42 mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, sowie samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr sowie in der Stadtbücherei Erbach, den Katholische Öffentliche Büchereien in Erbach, Michelstadt, Höchst und Breuberg, in der Evangelischen Gemeindebücherei Höchst und der Gemeindebücherei Brensbach. Mehr dazu im Internet bei www.KoebErbach.de