Lesestart im Leseherbst

Leseförderung für Kinder wird in Erbach groß geschrieben

vor-lesestart
vor-lesestart
Datum:
Mo 25. Nov 2013
Von:
Willi Weiers
Eltern und Kinder hatten ihren Spaß bei „Mit drei dabei“. So hieß die Auftaktveranstaltung, die in Erbach als eine der hessenweit ersten im Rahmen des Projekts „Lesestart“ stattfand. Gut dreißig Kinder kamen mit ihren Eltern in die Räume der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia um einen schönen Nachmittag rund ums Vorlesen zu verbringen.

Dort ist eines der beiden Erbacher Depots, ein weiteres ist in der Stadtbücherei, wo die Lesestart-Sets kostenlos an die Dreijährigen ausgegeben werden.

Ursula Weiers von der gastgebendenKatholischen Öffentlichen Bücherei St. Sophia begrüßte Landrat Dietrich Kübler, der für den Odenwaldkreis die Schirmherrschaft übernommen hat, und Brigitte Dinger (Stadtbücherei) und erläuterte "Unsere bereits bestehenden Angebote, insbesondere unsere Vorlesestunde „Fridolins Freunde" und das BibFit-Projekt, zur Förderung der Sprach- und Lesekompetenz von Kindern und die bundesweite Lesestart-Initiative setzen sich für das gleiche Ziel ein: Kindern schon frühzeitig Freude an Sprache, Büchern und (Vor)lesen zu vermitteln. Durch die aktive Teilnahme an "Lesestart" haben wir die Möglichkeit, auch Familien und Kinder zu erreichen, die Bibliotheken bislang selten oder gar nicht besucht haben."

Gudrun Rathke, Geschichtenerzählerin aus Frankfurt und vor kurzem bei den Märchentagen in Reichelsheim, fesselte ihre kleinen Zuhörer mit Worten beim Kuschelabend der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei

Gudrun Rathke, Geschichtenerzählerin aus Frankfurt

Bild im Originalformat anzeigen Original

Schon geübte Büchereibesucher waren die Kinder beim „Geschichtenzauber für Kuschelkinder", dem Kuschelabend mit der Erzählerin Gudrun Rathke. Vielfältige Geschichten rund um ersonnene und leibhaftige Figuren begeisterten und bewegten die Kinder im ersten Schuljahr. Als Vorleserin bei der Gute-Nacht-Geschichte beschloss Conny Klepov vom Büchereiteam den Abend.

Mit „Wanja wacht in der Nacht" schließt sich am 2. Dezember um 15.00 Uhr eine weitere Vorlesestunde aus der Reihe „Fridolins Freunde" an. Regelmäßig besuchen über 20 Kinder diese Vorlesestunde für Kindergartenkinder. Die Termine für das kommende Jahr stehen bereits fest. Den zugehörigen Flyer gibt es in der Bücherei und im Internet bei www.KoebErbach.de