Mein Herz hüpft und lacht

Erstlesebuch des Monats November

Mein Herz hüpft
Mein Herz hüpft
Mi 6. Nov 2013
KÖB-Team
In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Mein Herz hüpft und lacht" - Dunne muss sich durch allerhand Ärger in der Schule kämpfen.
Dunne, ein etwa achtjähriges Mädchen, mag Meerschweinchen, lange Ausschlafen und mit Freunden spielen. Sie mag nicht: Unglück. Und schreibt deswegen sogar Geschichten um. Ganz arg vermisst sie ihre Freundin Ella Frida, die verzogen ist. Dunne erinnert sich immer wieder an die lustigen Erlebnisse mit ihr. Zwei Mädchen aus ihrer Klasse, Vicki und Micki, sind beide in den Jungen Knubbel verliebt. Doch der interessiert sich nur für Dunne. Deshalb reagieren die Mädchen eifersüchtig und sauer und zum großen Unglück setzt die Lehrerin während des Schulessens Dunne auch noch zwischen die beiden. Vicki und Micki zwicken Dunne so arg, dass sie blaue Flecken bekommt. Dunne versucht sich mit der Ketchupflasche zu wehren und bespritzt dabei aus Versehen die Lehrerin mit der roten Soße. Schnell rennt Dunne nach Hause und erzählt nach einigem Zögern ihrem Papa den Ärger. Er fährt mit ihr in die Schule, um die Sache in Ordnung zu bringen. Da geht plötzlich die Tür zum Klassenzimmer auf und Ella Frida kommt herein. Was für eine Überraschung! - Das Buch ist der zweite Band um das Mädchen Dunne (s.: "Das glückliche Leben"); er ist aber auch allein schlüssig und verständlich. Das Buch eignet sich etwa ab Klasse drei; die große Schrifttype ähnelt noch der Fibelschrift. Die Illustrationen sind durchweg lebenswerte Zeichnungen mit viel Witz und grafischen Pointen. Ein tolles Buch über Freundschaft, sehr zu empfehlen auch für ältere Leser.

Mehr zu Erstleser-Angeboten und Leseförderung im Internet bei www.KoebErbach.de und in Erbach in der Hauptstraße 42 mittwochs 10:00-11:30 Uhr und 15:30-17:00 Uhr, sowie samstags 17:00-18:00 Uhr und sonntags 9:30-11:30 Uhr.