Unsere Kinder, unsere Zukunft

Volksbank Stiftung unterstützt Katholische Öffentliche Bücherei in Erbach

Volksbank Stiftung 2011 (c) Volksbank Odenwald (Ersteller: Volksbank Odenwald)
Volksbank Stiftung 2011
So 19. Jun 2011
KÖB-Team | Volksbank Odenwald
Für die Anschaffung neuer Kinder- und Jugendbücher hat die Bücherei der katholischen Pfarrgemeinde St. Sophia in Erbach von der Volksbank-Stiftung "Unsere Kinder, unsere Zukunft" 250 Euro als Spende erhalten.

Luzia Scharf und Willi Weiers vom Bücherei-Team möchten mit den Neuanschaffungen diesmal vor allem Kinder im Vorschulalter fördern, die bereits im Kindergarten an Bücher herangeführt werden sollen - mit ebenso schönen wie pädagogisch wertvollen Bilderbüchern. Die Leseförderung für Kinder im Kindergarten­und Grundschulalter ist ein Schwerpunkt der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) Erbach. Dabei arbeitet die KÖB auch eng mit den Erbacher und Mossautaler Kindergärten zusammen.

Mitarbeiter der Bücherei besuchen dazu die Kleinen in den Kindergärten mit Trolleys, die prall mit Büchern gefüllt sind. "Das ist dann wie eine große Überraschung für die Kinder, wenn die Koffer geöffnet und ausgepackt werden", berichten Luzia Scharf und Willi Weiers. Dann würden die Bilderbücher von den Kindern alleine oder such gemeinsam betrachtet - die kindgemäße Faszination für die Bücher solle mit der Anschaffung von rund 40 neuen Bilderbüchern weiter unterstützt werden. Das Team der KÖB Erbach besteht aus rund 20 rein ehrenamtlich arbeitenden Frauen und Männern, die sowohl die Besuche in den Kindergärten als auch den regulären Büchereibetrieb mit rund 20 000 Ausleihen und gut 10 000 Besuchern pro Jahr schultern.