Autorenlesung-Hausser12 (c) St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim

Autorenlesung

Autorenlesung-Hausser12
Di 18. Jun 2019
Elke Strosche

Sandra Hausser liest aus ihrem neusten Rhein-Main-Krimi

 

Autorenlesung-Hausser110 (c) St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim
Autorenlesung-Hausser110

Am Dienstagabend, den 18. Juni, veranstaltete das Team der St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim zum ersten Mal eine Autorenlesung. Eingeladen war die Raunheimer Autorin Sandra Hausser. Die Resonanz war überwältigend. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Plätze, die in der Lesekapelle zur Verfügung standen, vergeben.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Elke Strosche, Leiterin der Lesekapelle Geinsheim, begann Sandra Hausser aus ihrem neusten Buch „Düstere Rache“ aus der Reihe der Rhein-Main-Krimis zu lesen. Mitgebracht hatte sie ihre Tochter. Um einzelne Handlungsstränge und Dialoge hervorzuheben, lasen die beiden verschiedene Rollen. Knisternde Stimmung, düsteres Licht, die Besucher folgten der spannungsgeladenen Handlung. Die gehörten Passagen machten Lust auf mehr.

Alle drei Rhein-Main-Krimis von Sandra Hausser stehen in der Lesekapelle zur Ausleihe bereit.

Das Team der St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim hat sich sehr über den Erfolg der ersten Autorenlesung gefreut und schließt nicht aus, dass eine weitere Lesung folgen wird.