Schmuckband Kreuzgang

Neues vom Pastoralen Weg im Dekanat

Weiter unterwegs - Orientierung

EineKirchedieteilt (c) Bistum Mainz
EineKirchedieteilt
Fr 3. Jan 2020
Eva Reuter

Nach den PGR-Wahlen und über Weihnachten und den Jahreswechsel stand und steht eine Phase der Orientierung an: In manchen Pfarreien haben die Verantwortlichen im PGR gewechselt. Neue Mandatsträger*innen müssen sich über den Pastoralen Weg informieren. Im Dezember erreichte uns die Nachricht, dass bereits im Sommer erste vorläufige (!) Strukturveränderungen in der Innenstadt anstehen.

Das Dekanats-Projektteam hat beraten, wie mit diesen neuen – z.T. überraschenden – Entwicklungen umgegangen werden soll. Es wurden Ideen entwickelt, wie die Menschen in den Gemeinden vor Ort noch besser informiert werden können und wie eine Beteiligung aussehen kann, die die Gremien arbeitsfähig hält.

Anfang Januar wird die Dekanatsversammlung tagen, einen Vorstand wählen und voraussichtlich die Einrichtung eines Teilprojektteams „Strukturen, Verwaltung, Immobilien“ beschließen.

Erschwert werden die Beratungen zum Teil durch andere, gleichzeitig laufende Prozesse auf Bistumsebene wie z.B. die Umstellung der Finanzverwaltung oder die Umstrukturierungen im Bereich Kita-Trägerschaft. Daneben die Einrichtung neuer digitaler Kommunikationsmöglichkeiten, die installiert und erprobt werden müssen.

Das Dekanats-Projektteam übt sich hier schon sehr aktiv im Teilen von Verantwortung und Ressourcen.

Wir sind weiter motiviert und guten Mutes unterwegs und vertrauen auf Gottes guten Geist (vgl. „Geistliches“)