Konzerte in St. Bonifatius

Hier finden Sie alle Konzerte und Veranstaltungen, die in St. Bonifatius von der Kirchenmusik organisiert werden.

 

 

Eule-Orgel (c) Bruno Bellinger

Geplante Mittwochskonzerte 2020

Auch 2020 setzen wir unsere Reihe der Mittwochskonzerte fort. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Konzerte weiterhin besuchen und unsere kirchenmusikalische Arbeit dadurch unterstützen.

Orgel in Bonifatius in Gießen gewinnt immer mehr Beachtung

Das musikalische Kleinod - die Eule-Orgel -, welches inzwischen in Gießen beheimatet ist, erringt immer mehr die Aufmerksamkeit nationaler und internationaler Organisten.

Die 2015 eingeweihte Eule-Orgel in der Bonifatiuskirche in Gießen zieht immer mehr Kreise. Längst ist die Zeit vorbei, wo für die einmal im Monat veranstalteten Mittwochskonzerte nach adäquaten Organisten gesucht werden musste. Inzwischen ist es vielmehr so, dass die Künstler an die Organisatoren der Mittwochskonzerte herantreten und anfragen, dieses Instrument spielen zu wollen. Durch ihre Netzwerke und persönliche Kontakte erfahren sie von dem hervorragenden Instrument und der exzellenten Akustik in der Bonifatiuskriche in Gießen. Sie suchen den Kontakt zu dem Regionalkantor Michael Gilles und fragen wegen eines Konzerttermins an. So konnten über geachtete nationale Organisten hinaus Konzertorganisten aus England, Italien und USA begrüßt werden. In der zweiten Jahreshälfte werden zudem Organisten aus Tschechien, Kroatien und Australien erwartet. Einer der letzten war Paolo Oreni aus Italien. Dieser bezeichnete die Eule Orgel sogar als „den Ferrari unter allen Orgeln, die er bisher gespielt hat“. Eine Aussage die noch mehr verdeutlicht, wie hervorragend die Eule-Orgel konzipiert, gebaut und akustisch dem Kirchenraum der Bonifatiuskirche angepasst wurde – eben eine Perle der Empore im wahrsten Sinne.

Es wird interessant sein zu beobachten, welche renommierten Organisten weiterhin den Weg in die Provinz hier her zu uns nach Gießen finden werden.