47. Orgelvesper zum 175. Todestag von Christian Heinrich Rinck

Festliche Orgelmusik

50 Jahre Kreienbrink Orgel St. Thomas Morus (c) Förderverein St. Thomas Morus e.V.
50 Jahre Kreienbrink Orgel St. Thomas Morus
Datum:
Termin: Sonntag, 08.08.21 - 16:00
Art bzw. Nummer:
Orgelvesper
Von:
Dr. Anita Kolbus
Ort:
Kirche St. Thomas Morus Gießen
Grünberger - Str. 78
35394 Gießen

Christian Heinrich Rinck war der einzige Komponist aus dem Bereich der klassischen Musik, dessen Wirken mit Gießen verbunden ist. 15 Jahre lang war er an der gotischen Pankratiuskirche auf dem Kirchenplatz als Organist und Kirchenmusik-Komponist tätig, ehe er nach Darmstadt ging.

Anläßlich seines 175. Todestages erklingen in dieser Vesper verschiedenartige Orgelwerke von Rinck, darunter auch ein in Gießen komponiertes.

Dazwischen werden Texte zu Leben und Werk des Komponisten geboten, wobei seine autobiographischen Äußerungen interessante Einblicke in die Gießener Kirchenmusik um 1900 geben.

Frau Dr. Anita Kolbus ist C-Kirchenmusikerin an der katholischen St. Bonifatiuskirche und der Evangelischen Kirche Klein-Linden. Sie studierte Musik und kath. Religion für Lehramt sowie Musikwissenschaft in Gießen; Promotion in Musikwissenschaft an der Uni Hamburg.

Anmeldung erforderlich

Der Eintritt zur Orgelvesper ist frei. Um vorherige Anmeldung über die Homepage (www.kulturkirche-giessen.de) wird gebeten. Die Platzanzahl ist begrenzt. Mit Ihrer Spende am Ausgang unterstützen Sie die kirchenmusikalische Arbeit des Fördervereins St. Thomas Morus e.V. 


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen