Kindertagesstätte St. Michael

Herzlich willkommen!

Die Katholische Kindertagesstätte „St.Michael" befindet sich in katholischer Trägerschaft, gehört der Pfarrgruppe Planig / Hackenheim an und ist dem Bistum Mainz zugeordnet. Die Kindertagesstätte befindet sich in der schönen Weinbaugemeinde Hackenheim,  ca. 2 km vor Bad Kreuznach gelegen. Durch die idyllisch und ländliche Lage können hier die Kinder noch unbeschwert groß werden.

Am 1. Juni 1965 wurde die Kita zunächst mit einer Kindergartengruppe eröffnet. 1966 entstand durch die Raumteilung ein weiterer Gruppenraum. 1986/1987 erfolgte dann der Einbau der 2. Ebenen in den beiden Gruppenräumen - angelehnt an das Raumkonzept nach Professor Mahlke. Anfang 1990 wurde die Kita um eine weitere Gruppe und einen Mehrzweckraum erweitert. Gleichzeitig fand eine Erweiterung des Außengeländes statt. Derzeit bietet die Kindertagesstätte 75 Plätze für Kinder im Alter von 2-6 Jahren. Davon können bis zu 44 Plätze als Ganztagsplätze belegt werden.

 

Die Ziele unserer Arbeit

Familien finden für ihre Bedürfnisse stets ein offenes Ohr und werden in der Erziehung unterstützt.

  • Wissensvermittlung
  • Individuelle Förderung
  • Religiöse Erziehung und Wertevermittlung:
  • Kinder sollen Vertrauen zu Gott aufbauen.
  • Kinder sollen sich zu ganzheitlich, offenen/ toleranten Menschen entwickeln.
  • Kinder sollen die Schöpfung Gottes kennen lernen und würdevoll mit ihr umgehen.
  • Kinder werden sich als Teil der christlichen Gemeinschaft fühlen.
  • Familien und Kinder leben den christlichen Glauben im kirchlichen Jahresablauf durch: Biblische Geschichten hören, erzählen und erleben durch die Kett-Methode, religiöse Lieder singen, Gebete kennenlernen - Vater unser, Tischgebete, Kleine "Mini Gottesdienste"


Die Kita als Teil der Pfarrgemeinde

Wir nehmen aktiv mit den Kindern am Leben der Pfarrgemeinde teil.

  • Beim gemeinsamen Pfarrfest
  • An Gottesdiensten
  • Gemeinsame Gestaltung des St. Martinsfestes

Die Kinder lernen Pfarrer und Diakon durch Aktionen und zusätzliche thematische Angebote im Kindergarten kennen. Kontakte zu Gruppen der Kirchengemeinde, wie z.B. Liturgieausschuss, bestehen.

 

Öffnungszeiten und Angebotsformen

Regelöffnungszeiten: 7:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Verlängertes Vormittagsangebot: 7:00-12:30 Uhr (ohne Mittagessen & nur für Berufstätige)
Ganztagsangebot:: 7:00-16:00 Uhr ( mit Mittagessen)
Mittwochs ist die Kita bereits ab 15:00 Uhr aufgrund der Teamsitzung geschlossen!
Die Kinder sollten bis spätestens 9:00 Uhr und nachmittags ab 14:00 Uhr in die Kita gebracht werden, um einen ungestörten pädagogischen Ablauf zu gewährleisten.

 

Teamsitzungen

Jeden Mittwoch ist die kath. Kindertagesstätte ab 15:00 Uhr geschlossen, da von 15:00-17:00 Uhr alle pädagogischen Fachkräfte sich zur Sitzung zusammenfinden, um Fallbesprechungen, Teamweiterbildungen, Konzeptionsüberarbeitungen, Vorbereitung und gemeinsame Planung der pädagogischen Angebote vorzunehmen.

 

Ferienzeiten

Die Kindertagesstätte ist geschlossen:

  • am Rosenmontag
  • Montag der Hackenheimer Kirmes
  • die letzten drei Wochen der Schulsommerferien
  • um Weihnachten und Neujahr ( Termine werden bekannt gegeben)
  • an zwei Tagen zur Konzeptionsentwicklung & ein Tag zur Grunddesinfektion  (Termine werden bekanntgegeben, meist schließen sie sich an die Weihnachtsferien an)

Änderungen sind vorbehalten!

 

Kosten

Der Besuch einer Kindertagesstätte ist für alle Kinder ab dem 2. Lebensjahr beitragsfrei.
Die Kosten für das Mittagessen in der Einrichtung liegen momentan bei 3,70 Euro.
Zudem fallen 10 Euro monatlich für Tee, Sprudel und pädagogische Förderung an.  Diese werden monatlich per Lastschrift eingezogen. Da wir die Bildungs- und Lernentwicklung des Kindes dokumentieren fallen bei Eintritt in die Kita 5 Euro für den Sammel-Ordner und die benötigten Prospekthüllen an.

 

Christliche Erziehung

Als Katholische Kindertagesstätte haben wir nicht nur die Aufgabe, die Gesamtentwicklung des Kindes zu fördern und durch allgemeine und gezielte erzieherische Hilfen und Bildungsangebote sowie durch differenzierte Erziehungsarbeit die körperliche, geistige und seelische Entwicklung anzuregen, seine Gemeinschaftsfähigkeit zu fördern und soziale Benachteiligungen möglichst auszugleichen, - sondern auch Glaube mit den Kindern zu leben.
Der christlichen Erziehung in katholischen Einrichtungen liegt ein Verständnis von menschlichem Leben zugrunde, das sich am Evangelium orientiert. So versuchen wir Erzieherinnen auf dem Hintergrund unseres christlichen Glaubens, auf elementare Lebensfragen gemeinsam mit den Kindern eine Antwort zu finden. Kinder sollen hierbei erfahren, dass christlicher Glaube sinngebend ist und Leben gelingen lassen kann.
In Zusammenarbeit mit unserem Pfarrer und Diakon feiern und erleben die Kinder die Feste des Kirchenjahres, gestalten Gottesdienste und begegnen auf spielerische Art und Weise den biblischen Geschichten.
Näheres ist auch unserem Leitbild zu entnehmen.

 

Elternbeirat

Für die Katholische Kindertagesstätte „ St.Michael" wird nach den gesetzlichen Bestimmungen ein Elternbeirat gebildet. Die Wahl findet im September, spätestens Oktober eines jeden Jahres statt.
Der Elternbeirat hat die Aufgabe, den Träger und die Leitung der Kindertagesstätte zu beraten. Er gibt Anregungen für die Gestaltung und Organisation der Arbeit und ist vor wesentlichen Entscheidungen zu hören.
Zudem organisiert der Elternbeirat verschiedenste Veranstaltungen, deren Erlös der Kita zu Gute kommt. Folglich werden viele helfende Hände benötigt. Hilfe und Unterstützung ist immer und ausdrücklich erwünscht.

 

Elternarbeit

Eltern sind die Experten Ihrer Kinder - und wir als familienergänzende Institution möchten optimale Möglichkeiten zur Bildung, Erziehung und Betreuung der uns anvertrauten Kinder schaffen. Hierfür ist eine gute Zusammenarbeit grundlegend.
a) Elternabende
Elternabende nutzen wir , um über bestimmte Themen zu informieren und um die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindertagesstätte zu unterstützen. Je nach Themensetzung werden auch Referenten des jeweiligen Fachgebietes eingeladen.
b)Nur durch einen kontinuierlichen Austausch können wir eine individuelle Förderung gewährleisten. Deshalb legen wir Wert auf die täglichen „Tür-und-Angel-Gespräche", sowie die Entwicklungsgespräche, bei denen Informationen über die Entwicklung des Kindes ausgetauscht und abgeglichen werden.

 

Feste und Feiern

  • Am Donnerstags vor Rosenmontag feiern wir mit den Kindern in der Kita Fastnacht
  • Am Donnerstag vor Ostern findet unsere Osterfeier statt.
  • An Fronleichnam schließt sich die Kindertagesstätte mit ihrem Sommerfest an das Pfarrfest an
  • Die Kinder gestalten jedes Jahr bis zu zwei Gottesdienste in der katholischen Kirche St."Michael"
  • Das St. Martinsfest findet um den 11.11. statt. Hier findet zunächst der Gottesdienst in der katholischen Kirche statt, danach folgt der Laternenzug durch Hackenheim und ein gemütliches Beisammensein um das St.Martinsfeuer.
  • Am 6.12. feiern wir mit den Kindern einen kleinen Gottesdienst. Anschließend besucht uns der echte Bischof St.Nikolaus - und nicht der Weihnachtsmann.

 

Besondere Aktivitäten

  • Maxi-Club
    Die Kinder, die sich im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung befinden, besuchen jeden Donnerstag den Maxi-Club. Hier werden spielerisch und mit allen Sinnen die schulischen Vorläuferkompetenzen gefördert und gestärkt. Zudem erfolgt die Verkehrserziehung durch die Polizei- verbunden mit dem Besuch der Polizeistation Bad Kreuznach.
  • Geburtstagsfeier
    Jedes Kind hat die Möglichkeit an einem Vormittag seinen Geburtstag auch in der Kindertagesstätte zu feiern. An dieser Feiern steht besonders das soziale Miteinander im Vordergrund.
  • Bildungs-Ordner
    Wir dokumentieren die Bildungs- und Lernentwicklung eines jeden Kindes.
    In diesem Ordner werden Aktivitäten und Beobachtungen dokumentiert und das Kind hat die Möglichkeit seine Werke darin abzuheften. Ziel ist es die individuellen Stärken und Entwicklungsschritte herauszustellen und dementsprechend das pädagogische Angebot zu gestalten.
  • Turnen- mit der Gruppe
    Jede Gruppe hat ihren festen Turntag, dieser findet in der Kita oder in der Rheinhessenhalle statt.
  • Ausflugstag
    Einmal im Monat macht die Gruppen einen Ausflug. Der Termin und das Ausflugsziel wird per Aushang mitgeteilt.


Organisatorisches

  • Aushänge
    Terminänderungen oder kurzfristig erhaltene Informationen sind den Aushängen im Eingangsbereich zu entnehmen.
  • Krankheiten
    Nach § 34 Infektionsschutzgesetz muss das Kind, falls es an ansteckenden Krankheiten erkrankt ist, von der Kita fern bleiben. Um umgehende Information der Kita wird gebeten. Beispiele für ansteckende Krankheiten sind: Masern, Scharlach, Windpocken, Bindehautentzündung, Magen-Darm-Erkrankungen und Salmonellen. Dies gilt auch für Kopflausbefall, auch wenn es sich hier um keine Krankheit handelt.
  • Süßigkeiten
    Wir verzichten aus Gründen der Suchtprävention auf ein vollständiges Verbot von Süßigkeiten, da wir davon überzeugt sind, dass ein Kind den richtigen Umgang mit Süßigkeiten erlernen sollte. Dennoch bitten wir darum, keine Süßigkeiten zum Austeilen mitzugeben.

 

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen - Öffentlichkeitsarbeit

Um die Bedürfnisse der Kinder zu erfüllen, arbeiten wir eng mit verschiedenen Institutionen und Fachdiensten zusammen. Wir pflegen den Kontakt zur Hackenheimer Grundschule. Außerdem wird immer wieder der Kontakt zu verschiedenen Firmen und Vereinen gepflegt. Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und ermöglichen Praktikanten, Praktikantinnen unterschiedliche Berufserfahrung zu sammeln.


Erfahren Sie Näheres in unserem Leitbild oder vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein Informationsgespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Unser Leitbild (c) Bild von <a href=https://pixabay.com/de/users/satynek-8757289/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3671884>satynek</a> auf <a href=https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3671884>Pixabay</a>

Unser Leitbild

(c) CC0 Public Domain

Leiterin der Einrichtung Nadine Benzin

St.-Michael-Straße 2
55546 Hackenheim
Telefon: 0671 72525

Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin, Fachwirtin für Sozialwesen,
Weiterbildung zur Qualitätsbeauftragten

 

(c) CC0 Public Domain

Geschäftsträgerin der Einrichtung Alexandra Ohler

St.-Gordianus-Str. 1
55545 Bad Kreuznach-Planig

 

 

Elternvertretung 2018/2019

Erste Vorsitzende Frau Nicole Steinel

Zweite Vorsitzende Frau Monique Radosza

Schriftführerin Frau Daniela Dusi

Erste Beisitzerin Frau Manuela Dannhäuser

Zweite Beisitzerin Frau Jeanette Nemeth

Dritte Beisitzerin Frau Ajmane Zekej