Schmuckband Kreuzgang

"Gemalt mit Licht und Glas" Zur Entwicklung der Glasmalerei seit der Mitte des 20. Jahrhunderts - digital

Ev. Stadtkirche Langen-Hessen, Taufffenster, Detail (c) Schreiter
Ev. Stadtkirche Langen-Hessen, Taufffenster, Detail
Datum:
Termin: Donnerstag, 22.04.21 - 19:00
Art bzw. Nummer:
Digitale Veranstaltung (Zoom-Konferenz)
Ort:

 

 

 

 

 

Zur sakralen Glasmalerei im Deutschland der 1960er bis 1980er Jahre
Einblicke zu Gestaltung und Techniken

 

In Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, dem Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum Mainz und den Derix Glasstudios, Taunusstein


Wir freuen uns über Ihre Anmeldung:

Falls Ihre Anmeldung wegen der Spam-Kontrolle nicht sofort funktioniert, bitten wir um einen weiteren Versuch oder aber gerne per per E-Mail: ebh.akademie@bistum-mainz.de.

Den Link zur Teilnahme erhalten Sie frühzeitig.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns über Ihre Spende mit dem Hinweis "Spende Akademie", Konto: DE 33 3706 0193 4000 1000 78

 

Anmeldung

"Gemalt mit Licht und Glas" Zur Entwicklung der Glasmalerei seit der Mitte des 20. Jahrhunderts - digital

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Organisation der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben. 
Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung oder zu Folgeveranstaltungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse, um auf diesem Wege zu informieren.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen