Schmuckband Kreuzgang

#Insta-Kirchen-Walk

Sie haben Interesse, Ihre Kirche mal auf ganz andere Art und Weise erfahrbar zu machen und möchten neue und jüngere Zielgruppen ansprechen? Die Bildungswerke Südhessen und Bergstraße/Odenwald starten mit dem Insta-Kirchen-Walk 2020 ein neues Format, das zwar in einer Kirche stattfindet, mit der traditionellen Kirchenführung aber wenig gemeinsam hat: Anstatt den klassischen Infos zum Kirchenbau, der Entstehungsgeschichte etc. werden den Teilnehmenden beim #Insta-Kirchen-Walk einige Impulse an die Hand gegeben, die sie auf ihre ganz persönliche Lebenssituation anwenden können und an aktuelle Lebensfragen anknüpfen. Durch die Handykamera wird eine ganz neue Perspektive auf den Kirchenraum und auch sich selbst möglich.
"Insta-Walk" ist ein Kofferwort und setzt sich zusammen aus dem sozialen Medium Instagram und dem englischen Wort für Spaziergang (Walk). Es ist also ein Spaziergang, der mithilfe der Smartphone-App Instagram bebildert wird. Die Teilnehmenden laden auf Instagram, unter einem bestimmten Hashtag, beliebig viele Bilder des Instawalks hoch und können so auch an den Bildern und Erfahrungen der anderen teilhaben.

Gerne unterstützen und beraten wir Sie in einer Schulung (ca. 60 - 120 Minuten) zum Thema "#Insta-Kirchen-Walk":

Sie haben eine Gruppe an Interessent/innen z.B. (Pfarrer, Diakone, Gemeindereferent/innen, Pastoralreferent/innen, Katechet/innen, Religionslehrer/innen,  die qualifiziert werden möchten, um einen #Insta-Kirchen-Walk selbst durchzuführen? Dann kontaktieren Sie uns!
Inhalte der Schulung sind: Kurzeinführung in das soziale Medium Instagram, Mehrwert & Zielsetzungen des #Insta-Kirchen-Walks, Möglichkeiten der Umsetzung des #Insta-Kirchen-Walks, Kennenlernen möglicher Impulssetzungen.

Wenn Sie Interesse an einer Schulung zur Durchführung eines #Insta-Kirchen-Walks haben, kontaktieren Sie uns einfach per Mail (bw.bergstrasse@bistum-mainz.de) oder über unser Kontaktformular!

Unsere nächsten #Insta-Kirchen-Walks: