Schmuckband Kreuzgang

Philosophisches Symposion: Demokratische Meinungsbildung in post-faktischen Zeiten

Philosophisches Seminar

(c) pixabay
Datum:
Termin: Mittwoch, 27.07.22 - 15:00
Art bzw. Nummer:
222BO-0013
Von:
Norbert Köhler
Ort:
Caritas-Zentrum Heppenheim
Bensheimer Weg 16
64646 Heppenheim

Inhalt: Ausgehend von Kants Forderung nach „Publizität“ als Voraussetzung einer gerechten, die Öffentlichkeit nicht scheuenden Politik kreisen die Fragen und Überlegungen unseres diesjährigen Philosophischen Symposions um die Chancen und Grenzen einer demokratischen Meinungsbildung in Zeiten der Digitalisierung und Ausbreitung sog. „sozialen Medien“.

Eine besonders kritische, zum Nachdenken anregende Stimme ist dabei Jürgen Habermas, der immer wieder darauf hinweist, dass der unverzichtbare öffentliche Diskurs „heute von den wüsten Geräuschen in fragmentierten, in sich selbst kreisenden Öffentlichkeiten übertönt“ wird. Hoch interessante Beiträge zur Thematik leisten aber auch der Politologe Claus Offe, der Philosoph B.-C. Han und die Schriftstellerin Eva Menasse, die „die Öffentlichkeit vor dem Zerfall“ sieht.

Offensichtlich eine hochaktuelle, brisante Thematik, die jeden heraus- und zur eigenen Stellungnahme auffordert. Eingeladen sind aufgeweckte, am Zeitgeschehen interessierte Mitmenschen- sonst sind keine weiteren Voraussetzungen erforderlich.

Die Materialien werden den Teilnehmerinnen im Voraus bereitgestellt.


Unkostenbeitrag: 13 Euro

10+ Plätze frei

Anmeldung

Philosophisches Symposion: Demokratische Meinungsbildung in post-faktischen Zeiten

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus.
Bitte füllen Sie für jeden Teilnehmer ein separates Anmeldeformular aus. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis für Nutzer:innen von gmail.com-Adressen: Aktuell gibt es beim Versand der automatischen Anmeldebestätigung Probleme. Falls möglich, geben Sie eine andere E-Mail-Adresse an. Falls nicht, bitten wir Sie um Geduld bis wir Ihre Anmeldung manuell bestätigen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen