Schmuckband Rad

Kreisjugendförderung: "Kinderschutz in der Verbands -und Vereinsarbeit“

Fortbildung für haupt- und ehrenamtlich in der Jugendarbeit Tätige

Termin: Samstag, 20.06.20 - 09:30
Präventionsseminar
Haus des Lebenslangen Lernens
Frankfurter Straße 160 - 166
Raum 2.006 + 2.008
63303 Dreieich - Sprendlingen

im Haus des Lebenslangen Lernens, Frankfurter Straße 160 - 166 in Dreieich - Sprendlingen

Das Seminar „Kinderschutz in der Verbands -und Vereinsarbeit“ am Samstag, 06. Juni 2020 im  Haus des Lebenslangen Lernens (HLL) in Dreieich- Sprendlingen von 9.30- 14:00 Uhr richtet sich an ehrenamtliche Jugendleiter*innen, Betreuer*innen und Trainer*innen und ist eine Basisschulung zum Thema Kindeswohlgefährdung.

Wirksamer Kinderschutz funktioniert nur als Netzwerk aller, die mit Kindern zu tun haben. Gerade Jugendbetreuer*innen  oder Trainer*innender Jugendverbände und Vereine bauen über die Zeit ein besonderes Vertrauensverhältnis zu den Kindern und Jugendlichen ihrer
Gruppen auf. Dabei erfahren sie auch von deren Sorgen, Nöten, Problemen und Belastungen.
Manche Beobachtungen oder Offenbarungen der Kinder und Jugendlichen können auf eine Gefährdung hinweisen. Ist das der Fall, sind die verantwortlichen Betreuer*innen 
verpflichtet, angemessen zu reagieren. Doch die Gesetze bieten Interpretationsspielräume und selten sind die Anzeichen einer Gefährdung klar und eindeutig.

Daher stellen sich in der Praxis oft viele Fragen: Was ist überhaupt eine Kindeswohlgefährdung? Wann muss ich einschreiten?
Und an wen wende ich mich in Verdachtsfällen?
Gerade weil die Praxis des Kinderschutzes von solchen Unsicherheiten begleitet ist, ist es so wichtig, hinreichend geschult zu sein.

Referent Peter Lenz
Diplom-Psychologe, Familientherapeut

Anmeldeschluss für das Seminar ist  eine Woche vor der Veranstaltung.

Informationen bei:


Kreis Offenbach
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Jugendförderung
Antje Grimberg
Telefon: 06074 8180-3229
Telefax: 06074 8180-2932
E-Mail: a.grimberg@kreis-offenbach.de


Jugendschutz
Heike Simmank
Telefon: 06074 8180-3228
Telefax: 06074 8180-2932
E-Mail: h.simmank@kreis-offenbach.de

Anmeldungen bei:

Anmeldungen bei:
Kreis Offenbach
Jugendförderung
Ayten Demir
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach
Telefon: 06074 8180-3224
Telefax: 06074 8180-2932
E-Mail: a.demir@kreis-offenbach.de

Seminarflyer Kinder- und Jugendschutz (Prävention)