Schmuckband Kreuzgang

Willkommen bei den Sternsingern in Höchst

Sternsinger Plakat 2020 (c) Kindermissionswerk 'Die Sternsinger e.V.'

Die Sternsinger aus Höchst im Odenwald

Seit 1980 ziehen in Höchst jedes Jahr die Sternsinger durch die Straßen zu den Häusern ihrer Mitmenschen.

Mittlerweile ist die Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerkes in der Höchster Pfarrei zu einer festen Tradition geworden und viele Familien warten und freuen sich jedes Jahr auf den Besuch der bunt geschmückten Könige.

Zur aktuellen Aktion

Das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion lautet

Frieden - Im Libanon und weltweit

Details zur Aktion sowie weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ e.V. 

 

Wo wir laufen

Das Gebiet, in dem wir jedes Jahr laufen, erstreckt sich über die Gemeinde Höchst inklusive der Ortsteile Hetschbach, Dusenbach, Annelsbach, Pfirschbach, Hassenroth und Hummetroth. Wer in Mümling-Grumbach wohnt und sich den Besuch der Sternsinger wünscht, wendet sich bitte an die Sternsinger der Pfarrei Bad König. Durch das große Engagement der letzten Jahre und dem guten Echo aus der Bevölkerung machen sich mittlerweile jeden Winter ca. 20 Gruppen (rund 65 Gruppenleiter und Sternsinger) auf den Weg!

Ein herzliches Dankeschön geht daher an alle Spender und an die zahlreichen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die bereit sind, sich unentgeltlich für Kinder in Not einzusetzen.

Kontakt

Emailadresse: webm-christkoenig@gmx.de

Ansprechperson: Riccardo Biedebach

oder über das Pfarrbüro

 

Aus unserer Geschichte

Pfarrer Eberhard Jung, der sich sehr für die Jugendarbeit engagierte, entsandte am 6. Januar 1980 die ersten Höchster Sternsinger. 

In den Jahren 2004 bis 2007 konnten wir ein eigenes Projekt fördern und so einem KInderheim in Litauen zu neuen Fenstern verhelfen.