Corona-Regelungen:3G-Regel für die Gottesdienste

Für alle Gottesdienste gilt weiter die 3G-Regel (Geimpft, Genesen oder einen tagesaktuellen neg. Coronatest).
coronavirus
coronavirus
Datum:
8. Jan. 2022
Von:
Ralf Sagner

Für Gottesdienste in St. Bonifaz (entsprechend der Landesverordnung Rheinland-Pfalz und den Anweisungen des Bistums) folgende Regelung:

An Gottesdiensten teilnehmen dürfen nur Personen, die geimpft oder genesen sind oder einen aktuellen Test vorlegen können (nicht älter als 24 Stunden). Das entspricht der 3G-Regel. Wir sind gehalten, diese Bedingungen zu kontrollieren. Halten Sie daher Ihr entsprechendes Dokument bereit. Bitte haben Sie Verständnis und unterstützen Sie uns bei dieser Maßnahme!

Es gilt weiter eine Maskenpflicht am Platz. Eine medizinische Maske muss beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Gang zur Kommunion getragen werden. Beim Bewegen in der Kirche ist unbedingt der Abstand von 1,5m zu anderen Besuchern einzuhalten. Weiterhin besteht die Pflicht, Kontaktdaten beim Besuch der Gottesdienste zu hinterlassen. Das kann mittels LUCA-App als auch wie gewohnt schriftlich geschehen.

Wir bitten alle Besucher*innen um gegenseitige Rücksichtnahme und bei Erkältungssymptomen um den Verzicht auf einen Besuch.

Weiterhin dispensiert unser Bischof weiterhin von der Sonntagspflicht und bittet auch mediale Angebote von Gottesdiensten wahrzunehmen.