Katholische Kirchengemeinde Zum Hl. Kreuz Neu-Isenburg

Kirche in Zeiten von Corona

Corona (c) www.pixabay.com

Vielleicht kehrt langsam die Normalität zurück. Die Verantwortlichen für die Liturgie in unserer Gemeinde haben sich entschlossen, ab dem 27.06.2020 wieder alle Gottesdienste als Eucharistiefeiern anzubieten. Das gilt für die Wochentagsgottesdienste, wie auch die Samstags- und Sonntagsmessen.

Aufgrund der noch geltenden Einschränkungen und der  weiterhin geltenden Hygienebestimmungen, dürfen wir die Gottesdienste allerdings nur mit 22 Gläubigen in der Kirche feiern. Damit niemand am Tag des Gottesdienstes unverrichteter Dinge weggeschickt werden muss, ist eine Voranmeldung notwenig. Hierzu liegen in der Kirche Listen aus. Alternativ können Sie sich auch zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros an Frau Harscher-Leßmann wenden oder das Online-Formular unter Gottesdienste auf dieser Homepage anmelden.

Zum Heiligen Kreuz bei Facebook

Der Boni-Bus bringt Gläubige zusammen

Der Boni-Bus bringt Gläubige zusammen

2. Nov 2019

Rund 600 Boni-Bus gibt es in Deutschland. Sie bringen die Gläubigen in den Gegenden zusammen, wo die Wege sehr weit sind und die Menschen in der Diaspora sehr verstreut leben. Das katholische Bonifatiuswerk unterstützt den Glauben in der Diaspora und finanziert zum großen Teil die Boni-Busse. Durch die Spenden aller Gläubigen. Danke und Vergelt´s Gott!

 

Wir haben an einem kleinen Videodreh mitgemacht...

Tipps

Ihr Kontakt zu uns

Kirchengemeinde Zum Hl. Kreuz Neu-Isenburg

Pfarrbüro

Gabriele Harscher-Leßmann

Empfehlen Sie uns

Standorte der katholischen Kirchengemeinde Zum Hl. Kreuz Neu-Isenburg