Der Verein

Vorstand und Unterstützer

Vorstand

Vorsitzende
Andrea Bedel

stellvertretende Vorsitzende
Leonhard Gallei und Karl Galla

Kassenwart
Margit Jung und Josef Simon

Schriftführer
Martin Bedel und Thorsten Pippert

Beisitzer
Bernhard Weisrock, Roland Opitz, Heike Bedel, Gabi Simon 

Unterstützer 

Claus Fischer und sein Team 

Skatveranstalter

Weingut Holz Liebrich

Simpatico

Maria Degen und Freunde

Wir danken unseren ehemaligen Vorstandsmitgliedern

  • Stephan Bedel, Elisabeth Geyer, Herbert Geyer,
  • Gerd Hartmann (†), Rita Hartmann, Beatrix Herold,
  • Heike Jakobs, Thomas Kühn, Andrea Lepszy,
  • Andreas Nitsche, Gudrun Nitsche, Kay Obmann,
  • Hartmut Rother, Bärbel Scharmann, Gerhard Schick,
  • Helmut Seidl (†), Brigitte Simon, Reinhold Simon,
  • Hubertus Simon, Hildegard Stapf, Theo Stapf,
  • Christa Stoll, Maria Vollwinkel

In stillem Gedenken 

Pfarrar Alban i.R. verstarb mit 86 Jahren auf Tenerriffa/Spanien
Am 02. April 2012 verstarb in Spanien / Tenerrifa Herr Pfarrer i.R. Friedrich Wilhelm (Wilfrid) Alban im Alter von 86 Jahren. Pfarrer Alban war nicht nur der Gründungspfarrer der Gemeinde St. Elisabeth, sondern gab auch den Anstoß zur Gründung der ,,Aktion Monte Redondo". Die Aktion ist mitunter das Ergebnis einer seiner Reisen nach Kolumbien.

Im Alter von 76 Jahren ist am 09.10.2014 Gerhard Hartmann verstorben.
Die Aktion Monte Redondo bedauert den Tod ihres Gründungsmitglieds. Er und seine Frau Rita haben von 1978 bis 1998 als Vorstandsmitglieder und auch noch weit über Ihre aktive Zeit hinaus die Arbeit des Vorstands mitgetragen, geprägt und unterstützt.

In dankbarer Erinnerung gedenken wir seines langjährigen Engangments. 

Wir gedenken in Dankbarkeit unserem langjährigen Kassierer und Förderer Helmut Seidl, der am 26.01.2017 im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Als das Medium Computer für die Finanzen der Aktion Monte Redondo notwendig wurde, freundete sich Helmut nochmals mit dem Computer an und unterstützte so unseren Verein tatkräftig als Kassierer. Für seine Arbeit im Verein und die großzügigen Spenden danken die Schwestern, die Kinder und natürlich auch die Vorstandmitglieder von ganzem Herzen. Wir beten für dich und werden dich nicht vergessen.