Schmuckband Rad

Auf den Spuren des Apostels Paulus in Griechenland

Termin: Sonntag, 03.05.20 - 00:00 - Montag, 11.05.20 - 00:00
Pilgerreise

Eine Pilger- und Studienreise  von 3. bis 11. Mai 2020

Geplanter Reiseverlauf

Reiseroute Griechenland
Reiseroute Griechenland
  1. Mai 2020 (Sonntag) Anreise – erste Informationen A

Fluganreise nach Thessaloniki mit Ankunft am Nachmittag. Empfang am Flughafen durch unsere örtliche Reiseleitung und erste Informationen auf dem Weg zur Unterkunft. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Mai 2020 (Montag) Philippi – Taufstelle Lydias – Kavala F/A

Fahrt durch die Region Makedonien nach Philippi an der Via Egnatia. Hier gründete der Apostel Paulus die erste Gemeinde auf europäischen Boden. Besichtigung der römischen Agora, des Theaters und der Basilika. Gang zur Taufstelle der Lydia, die durch ihre Taufe zur ersten Christin Europas wurde. Rundgang durch die Hafenstadt Kavala, Besichtigung und ggf. Hl. Messe in der Nikolauskirche. Auf der Fahrt zurück nach Thessaloniki Halt an der Löwenstatue von Amphipolis. Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Mai 2020 (Dienstag) Thessaloniki – Veria – Kalambata F/M

Ausführlicher Besichtigungstag in Thessalonki, deren frühchristliche und byzantinische Denkmäler zum Unesco-Weltkulturerbe zählen. Die Hauptkirche Agios Dimitrios, die Zitadelle zählen zu den Höhepunkten. Danach Fahrt über Veria, dem antiken Berola zu einem weiteren Kulturerbe: Vergina mit Grabhügel und Grabkammer Philipp II sowie des wertvollen Goldschatzes des Makedonierkönigs.

Mittagessen in einer typischen Taverne unterwegs. Weiterfahrt nach Kalambata am Fuß der Meteora-Felsen. Abendessen und Übernachtung in Kalambaka.

 

  1. Mai 2020 (Mittwoch) Meteora – Klöster – Itea F/A

Auffahrt in das einzigartige Meteora-Massiv. Auf den steil aufragenden Felsspitzen sind die einst schwer zugänglichen Meteora-Klöster errichtet. Besichtigung ausgewählter Anlagen mit wunderschönen byzantinischen Fresken. Weiterfahrt durch die thessalische Ebene nach Itea. Dort Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Mai 2020 (Donnerstag) Delphi – Ossios Lukas – Olympia F/A

Führung durch das nahegelegene Delphi, der berühmten Orakelstätte der Antike (Weltkulturerbe) und eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten der klassichen Zeit. Anschließend weiter zum Kloster Ossios Lukas. Besuch beider Kosterkirchen. Fahrt über die Harilaos-Trikoupis-Brücke auf die Halbinsel Peloponnes, entlang des Ionischen Meeres nach Olympia, Schauplatz der antiken Wettkämpfe und Ausgangsort der heutigen Olympischen Spiele. Abendessen und Übernachtung in Olympia.

 

  1. Mai 2020 (Freitag) Olympia – Nauplia F/A

Besichtigung des Ausgrabungsgeländes und des Archäologischen Museums. Weiterfahrt durch die gebirgige Landschaft Arkadiens nach Tolo bei Nauplia (ggf. Gottsdienst). Abendessen und Übernachtung.

 

  1. Mai 2020 (Samstag) Epidaurus – Mykene – Alt-Korinth – Athen F/A

Auf der Argolis-Halbinsel befinden sich weitere Unesco-Weltkulturerbe-Stätten: Epidaurus mit dem heute noch genutzten antiken Theater; Mykene, Kuppelgräber (Schatzhaus des Atreus) und gewaltige Burganlagen sind von Heinrich Schliemann einst freigelegt worden; Alt-Korinth ist eine der wichtigsten Wirkungsstätten des Apostels Paulus (Hl. Messe oder Andacht geplant). Ausführliches Rundgang, danach Weiterfahrt über den Isthmus von Korinth entlang der Küste in die Hauptstadt Athen. Abendessen und Übernachtung.

 

 

  1. Mai 2020 (Sonntag) Athen F/A

Ganztägige Besichtigung mit Besuch u.a. Syntagmaplatz, Universität, Akropolis. Der Areopag-Felsen, auf dem der Apostel predigte und die Agora – nur einige der Highlights dieses Tages. Abschiedsgottesdienst. Abendessen und Übernachtung in Athen.

 

  1. Mai 2019 (Montag) Athen: freier Tag und Rückreise F

Der Tag ist frei für eigene Unternehmungen, bevor es heißt: Abschiednehmen und Transfer zum Flughafen. Flug nach Frankfurt, Ankunft dort gegen 20.30 Uhr.

 

Änderungen nicht beabsichtigt, jedoch – bei aller Sorgfalt der Vorbereitungen – nicht auszuschließen.

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt nach Thessaloniki und zurück von Athen nach Frankfurt (Economy-Klasse)
  • Transfers und Überlandfahrten im bequemen Fernreisebus
  • 8 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Zimmer mit Bad o. Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programmm F = Frühstück  M = Mittagessen A = Abendessen
  • deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung ab Thessaloniki bis Athen
  • Organisation von Hl. Messen und/oder Andachten unterwegs
  • alle Eintrittsgelder
  • staatliche Übernachtungssteuern in den Hotels
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Gepäckgebühren (23 kg pro Person)
  • ausführliches Informationsmaterial
  • Reisebegleitung ab/bis Frankfurt (Pfr. Klaus Gaebler + Bernd Havenstein)
  • Reisepreissicherung

 

Reisepreise

€ 1.649,- pro Person im Doppelzimmer

€   310,- Zuschlag pro Person im Einzelzimmer (nur begrenzt verfügbar!)

 

Nicht eingeschlossen

An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt * alle im Programm nicht angegebenen Mahlzeiten und Getränke * Ausgaben persönlicher Natur und Trinkgelder * Versicherungen * Kollekte für Gottesdienste

 

Mindestbeteiligung dieser Kalkulation: 20 Personen

 

Anmeldeschluss

  1. November 2019 (danach nur auf Anfrage möglich)

 

Anmerkungen

Die Unterkunftssituation für den Reisezeitraum ist an verschiedenen Orten bereits sehr angespannt. Deshalb ist baldige Anmeldung empfohlen.

 

Eine Rücktrittsversicherung (ohne Selbstbehalt) wird ebenfalls empfohlen und kostet z.Zt. 4% des jeweiligen Reisepreises (ermässigter Gruppenpreis, abzuschließen bei Buchung der Reise).  

 

Nach Erhalt der Bestätigung Ihrer Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung ist bis 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Rücktritts- und andere Versicherungen sind bei Abschluß zahlbar. Bei einer Verminderung der gebuchten Teilnehmerzahl oder einer Stornierung der gesamten Reise durch den Teilnehmer verlangt der Veranstalter eine Entschädigung, die wie folgt in % des Reisepreises berechnet wird: ab 90 Tage bis inkl. 61. Tag vor Reisebeginn 5 %, 60. bis inkl. 46. Tag vor Reisebeginn 10%, 45. bis 30. Tag vor Reisebeginn 20%, 29. bis 8. Tag vor Reisebeginn 60%, ab 7 Tage vor Antritt bis Reisebeginn oder bei Nichtantritt der Reise (No Show) 75% vom Reisepreis. Maßgeblich für die Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Die Durchführung der Reise ist abhängig vom Zustandekommen einer Mindestteilnehmerzahl. Sollte diese bis zum Anmeldeschluß (23.11.18) nicht erreicht sein, werden wir uns unverzüglich mit Ihnen in

Verbindung setzen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters, EEC-Studienreisen (AGB) Frankfurt, die wir Ihnen gern vorab bzw. mit der Reisebestätigung zusenden

 

 

Anmeldungen liegen in der Kirche am Schriftenstand und im Pfarrbüro aus.