Kath. Pfarrgruppe Osthofen, St. Remigius, St. Peter Wo.-Rheindürkheim, St. Lambertus Bechtheim

Regeln zum Gottesdienstbesuch in Rheinland-Pfalz mit Wirkung ab 07. Dezember 2021

Regeln zum Gottesdienstbesuch in Rheinland-Pfalz mit Wirkung ab 07. Dezember 2021

Bei den Gottesdiensten in Rheinland-Pfalz, an denen auch nicht immunisierte Personen
teilnehmen, gilt die Testpflicht für alle nicht immunisierten Teilnehmenden. (3G-Regelung)
Kinder bis zur Vollendung ihres zwölften Lebensjahres und Menschen, die sich aus
medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, sind geimpften und genesenen Personen
gleichgestellt und können an 2G Gottesdiensten teilnehmen. (Personen, die sich aus
medizinischen Gründen nicht gegen das Corona Virus SARS-CoV-2 impfen lassen können,
müssen dies durch eine ärztliche Bescheinigung glaubhaft machen und einen Testnachweis
erbringen)
Bei 3G Gottesdiensten in Rheinland-Pfalz ist folgendes zu beachten:
1. Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres werden rechtlich wie immunisierte Personen
behandelt und unterliegen somit keiner Testpflicht.
2. Für Jugendliche von 12 - 18 Jahre genügt es, wenn sie vor Ort unter Aufsicht einen Selbsttest
durchführen.
3. Bei Erwachsenen (ab 18 Jahre) gilt die Testpflicht als erfüllt:
-durch Vorlage eines PoC-Antigen-Tests (Schnelltest), der durch geschultes Personal
vorgenommen wurde (nicht älter als 24 Stunden) oder
-durch Vorlage eines PCR-Tests (nicht älter als 24 Stunden).
Es muss in jeder Pfarrei oder Pfarrgruppe eine Eucharistiefeier an Sonn- und Festtagen (bzw. am
Vorabend) angeboten werden, an der nicht immunisierte Personen teilnehmen können.
Ab sofort gilt wieder die Anmeldung für alle Gottesdienste über das Pfarrbüro bis
spätestens donnerstags, 11:00 Uhr, die Maskenpflicht am Platz und das Abstandsgebot.
Dadurch sind die Sitzplätze in den Kirchen begrenzt.
In der Pfarrgruppe Osthofen gelten folgende Regeln:
In Osthofen und Rheindürkheim: 2 G, in Bechtheim: 3G. In allen Gottesdiensten gilt die
Maskenpflicht am Platz.

 

 

 

  • Informationen für die Pfarrgruppe Osthofen

Fronleichnam 2021 - Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi

Fronleichnam 2021

Do. 3. Juni 2021
29 Bilder

Als Brot des Lebens, als gewandelte Hostie steht Christus selbst im Mittelpunkt der prunkvollen Fronleichnamsprozessionen. Dafür steht auch der ungewöhnliche Name Fronleichnams, denn im Althochdeutschen steht "fron" für "Herr" und "lichnam" für "Leib". Eine wichtige Rolle spielt dabei die Hostie: auf den ersten Blick nur eine kleine unscheinbare Oblate - doch für gläubige Katholiken wird sie durch die Wandlung im Gottesdienst zum "Leib Christi".Bitte bearbeiten Sie diesen Inhalts-Abschnitt.

Das diesjährige Fronleichnamsfest konnte aufgrund der gelockerten Corona Maßnahmen gemäß der aktuellen Corona Bekämpfungsverordnung im Pfarrgarten unter strahlender Sonne bei gutem Wetter und mit Gesang stattfinden. Balsam für die Seele...

Termine

1000 Jahre Basilika St. Lambert I Bechtheim I Ein kunsthistorischer Besuch I

Basilika_St._Lambert_05

Die Basilika St. Lambert in Bechtheim/Rheinhessen feiert in diesem Jahr ihr 1000-jähriges Jubiläum. Nach umfangreichen Restaurationsarbeiten erstrahlt die Basilika, die heute zur Kath. Pfarrgemeinde Osthofen gehört, in ihrem alten Glanz. Aus diesem Anlass haben wir uns...

Corona-Krise: Trost durch Glockengeläut

Glockenweihe 2018, St. Remigius (c) Andreas Suchan

Mainz/Limburg/Darmstadt. Normalerweise rufen die Glocken Gläubige zum Gottesdienst, jetzt rufen sie in der Corona-Krise jeden Tag zum gemeinsamen Gebet. Das Bistum Limburg, das Bistum Mainz und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) empfehlen eingemeinsames Geläut für maximal fünf Minuten, täglich um 19.30 Uhr. Ziel ist es, in der Kontaktsperre ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trosts und der Ermutigung in der Öffentlichkeit zu setzen.

Alle sind eingeladen, in dieser Zeit auch eine Kerze ins Fenster zu stellen. Für das Abendgebet gibt es verschiedene Vorschläge, die für ein Gebet genutzt werden können. Gläubige können beispielsweise ein Vater Unser beten, die vorgeschlagenen Gebete zur Corona-Krise sprechen, die Vorschläge zu Gebetszeiten der Kirchen nutzen oder aber auch ganz einfach für Menschen bitten, die ihnen lieb sind, die krank sind oder die in dieser schwierigen Zeit in Krankenhäusern arbeiten. Dazu sind kurze Texte für zuhause bei den Gemeinden und online erhältlich.

Neujahrsempfang 2020,
St. Remigius

Neujahrsempfang im Pfarrzentrum St. Remigius, Osthofen

So. 5. Jan. 2020
10 Bilder

Am 05.01.2020 fand unter musikalischer Begleitung eines Quintetts auch in diesem Jahr wieder der Neujahrsempfang im Pfarrzentrum  in Osthofen statt. Wie in jedem Jahr wurde das kulinarische Angebot sehr dankbar und zahlreich angenommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, sowie die Musiker, die den tollen Rahmen ermöglicht haben!

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrgruppe Osthofen

Pfarramt Osthofen

Friedrich-Ebert-Str. 49
67574 Osthofen

Empfehlen Sie uns

Standorte der katholischen Pfarrgruppe Ostheim