Die empörte Heilige oder die heilige Empörung

Energie (c) Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de
Energie
Di 28. Jul 2020
Anja Encarnacao

Empörung - das, worüber sich jemand empört, sagt viel über sie oder ihn aus.

Marta von Betanien, deren Gedenktag in der katholischen Kirche am 29. Juli gefeiert wird, ist eine empörte Heilige.
Marta lebt mit ihrer Schwester Maria und ihrem Bruder Lazarus in Betanien.
Sie sind mit Jesus befreundet und der kommt zu Besuch.
Jesus sitzt als Gast mit den anderen Gästen im Haus zusammen, und sie reden über Gott und dessen geliebte Welt.
Marta werkelt in der Küche.
Irgendwann reicht es ihr und sie geht zu Jesus und empört sich:
Herr, kümmert es dich nicht, dass meine Schwester die Arbeit mir allein überlässt? Sag ihr doch, dass sie mir helfen soll!
Der Herr antwortete: Marta, Marta, du machst dir viel Sorgen und Mühen. Aber nur eines ist notwendig. Maria hat den guten Teil gewählt, der wird ihr nicht genommen werden.

In einem Lied mit dem Text von Lothar Zenetti und der Melodie von Thomas Gabriel wird von der Empörung Gottes gesungen:
"Die Empörung Gottes geht in Lumpen einher, hat nur Fetzen an sich, sie geht barfuß und bloß. Und sie sieht, was wir Christen tragen, und sie fragt, was wir Christen tun, und sie hört, daß wir Mitleid haben, doch vielleicht ist das nicht genug.
Die Empörung Gottes geht in Elend einher, schreit nach Brot und Arbeit, und sie bettelt am Weg. Und sie sieht, was wir Christen haben, und sie fragt, was wir Christen tun, und sie hört, dass wir dafür beten, doch vielleicht ist das nicht genug.
Die Empörung Gottes geht in Ketten einher, unter'm Joch der Herren sucht sie Freiheit und Recht. Und sie sieht, wie wir Christen leben, und sie fragt, was wir Christen tun, und sie hört, dass wir dafür beten, doch vielleicht ist das nicht genug.
Die Empörung Gottes geht an uns nicht vorbei, aus Millionen Augen sieht sie uns heute an. Und sie will, dass wir uns empören, und sie fragt, ob wir Christen sind; denn es gilt: selig seid ihr Armen, nicht den Satten gehört mein Reich."

Empörung -  das, worüber sich jemand empört, sagt viel über sie oder ihn aus.

Worüber empören wir uns und was sagt das über uns aus?