Bitte Beachten:

Aktuelle Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Für unsere Gottesdienste und Veranstaltungen gilt seit dem 26.11.2021 bis auf weiteres:

Anwesenheitsbeschränkungen nach der „3G-Regelung“, das heißt: Der Zutritt ist nur erlaubt für geimpfte Personen (mit Nachweis), für genesene Personen (mit Nachweis) und für getestete Personen (mit Nachweis eines aktuellen Tests nicht älter als 24 Stunden)

Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, brauchen keinen Testnachweis, bei schulpflichtigen Kindern genügt der Nachweis der Teilnahme an einer regelmäßigen Testung / Testheft der Schule.

In den Innenräumen und in der Kirche besteht Maskenpflicht (FFP2- oder medizinische Maske), auch während der Gottesdienste am Sitzplatz.

Zu den Gottesdiensten dürfen wir folgende Personen nicht zulassen:

Personen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung (z.B. Husten, Erkältung, Fieber); Personen, für die Quarantänemaßnahmen des Bundeslandes Hessen gelten und Personen, die nicht bereit sind, die geltenden Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln einzuhalten.

Diese Regeln sind Anweisungen des Bistums Mainz nach Vorgaben des Landes Hessen. Mit dem Ziel, die Corona-Pandemie einzudämmen und uns und andere Menschen zu schützen, bemühen wir uns um die Einhaltung der vorgegebenen Regeln. Kurzfristige Änderungen oder Absagen von Terminen behalten wir uns vor.

Danke für Ihr Verständnis!

Rosenkranzgebet

Ab Mittwoch, den 28.04.2021, findet regelmäßig mittwochs um 18:00 Uhr ein Rosenkranzgebet und anschließend um 18:30 Uhr eine Heilige Messe in der Christkönigskirche in Wölfersheim statt.

Sie sind herzlich eingeladen!

Sternsingeraktion 2021

Die Sternsingeraktion 2021 war trotz der schwierigen Voraussetzungen rundum sehr gelungen. Es gingen insgesamt Spenden für die Sternsingeraktion in Höhe von 7.995 Euro ein, die aus unserer Pfarrei an das „Kindermissionswerk 'Die Sternsinger' e.V.“ überwiesen werden konnte.

Nochmals herzlichen Dank an alle, die für die Sternsingeraktion gespendet haben!

Neuer Kaplan in Wölfersheim/Echzell

Das neue Pastoralteam in Wölfersheim/Echzell: Pater Bobin, Pfarrer W. Schmidt, S. Schubert (c) Alexander Rüd

In den Hochämtern zum Patroziniumsfest wurde am Christkönigssonntag, 22.11.2020, in der katholischen Pfarrei Wölfersheim/Echzell Kaplan Bobin Joseph MSJ von Pfarradministrator Wolfram Schmidt in seinen Dienst in der Gemeinde eingeführt und begrüßt.

Pater Bobin, der zur Ordensgemeinschaft der Missionare vom Heiligen Johannes des Täufers gehört, stammt aus dem indischen Bundesstaat Kerala. Nach Theologiestudium und Priesterweihe kam er 2009 zum ersten Mal nach Deutschland. Sechs Jahre erfolgte die praktische Ausbildung in zwei Gemeinden im Bistum Mainz, ehe er zu einem Zusatzstudium und einer ordensinternen Aufgabe nach Indien zurückkehrte.

Nun ist er wieder ins Bistum Mainz zurückgekommen und als Kaplan in Wölfersheim/Echzell eingesetzt. In Zusammenarbeit mit Pfarrer Schmidt und der Gemeindereferentin Stefanie Schubert betreut Pater Bobin die katholischen Christen in der Pfarrei. Das Arbeitsspektrum reicht von den Gottesdiensten, der Spendung der Sakramente über die Begleitung von Ehrenamtlichen in der Gemeinde bis hin zu Einzelgesprächen. Trauer- und Sterbebegleitung gehören genauso dazu wie katechetische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Coronabedingt musste die Einführung ohne große Teilnahme der Gemeinde stattfinden - doch fiel sie nicht minder herzlich durch die Anwesenden aus. Viele Glück- und Segenswünsche erreichten Pater Bobin nach den Gottesdiensten.

Unsere aktuellen Büro- und Sprechzeiten finden Sie hier:

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrgemeinde Heilig Kreuz-Christkönig

Pfarrguppenbüro

Taunusstraße 8
61200 Wölfersheim

Standorte der katholischen Pfarrgemeinde Heilig Kreuz-Christkönig

Sollte die Karte nicht angezeigt werden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie dieser Webseite erlaubt haben, Cookies zu speichern. Dies geschieht über den Banner am unteren Bildschirmrand.