Gottesdienste im Zaybachtal

Liebe Schwestern und Brüder im Zaybachtal,

seit Mai feiern wir nun wieder Gottesdienste miteinander und seit Pfingsten auch wieder die Eucharistie. Doch die Pandemie beschäftigt uns weiterhin und wir achten auf Hygiene- und Abstandsregeln. Immer noch müssen wir die Anzahl der Menschen begrenzen, die am Gottesdienst teilnehmen darf und wir führen Anmeldelisten und haben Ordnerdienste eingesetzt.

Das ist mit einem hohen Aufwand verbunden und kostet manchmal auch Nerven. Dennoch sind wir sehr dankbar dafür, dass wir weiterhin in unseren Kirchen zusammenkommen können um Gott zu loben, ihm zu danken, Gemeinschaft zu feiern.

In diesem Jahr können wir in den Wintermonaten die Heizung in den Kirchen auch nicht so betreiben wie sonst. Ziehen Sie sich also entsprechend warm an und bringen Sie sich eine Decke mit, wenn Sie mögen.

Weiterhin gilt die herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten. Prüfen Sie bitte für sich, ob Ihnen eine Teilnahme möglich ist.

Gottesdienstordnung im Zaybachboten vom 20.02. - 07.03.2021

Bleiben Sie gesund und von Gott behütet!

Für das Pastoralteam
Ihr Pfarrer Markus Kölzer

Anmeldung für Gottesdienste per Email

Über das Anmeldeformular können Sie sich für die Gottesdienste im Pfarrbüro anmelden. Hierzu müssen Sie das Formular ausfüllen und per Email an das Pfarrbüro senden. Weitere Informationen sind auch im Formular selbst enthalten.

Pastoraler Weg im Dekanat

Unter den Stichworten „Leben teilen – Glauben teilen – Ressourcen teilen – Verantwortung teilen“ gehen wir einen neuen pastoralen Weg im Bistum Mainz. Unter diesen Stichworten sind wir an einem Punkt, wo es darum geht, wie die neuen Pfarreien und pastoralen Einheiten in Zukunft aussehen werden.

Online Familiengottesdienst

Auch im Februar feiern wir unseren Familiengottesdienst wieder online. Hierzu laden wir Euch herzlich für den 21.02.2021 um 11 Uhr ein.

Über diesen Link könnt ihr am Zoom-Familiengottesdienst teilnehmen: https://zoom.us/j/98061805235 ,

Meeting-ID: 980 6180 5235

Diesmal solltet ihr euch ein bisschen vorbereiten:

Ihr braucht pro Familie zwei weiße Papiertüten oder Briefumschläge sowie Stifte zum Bemalen. Ab 14.2. liegen in der Kirche St. Bernhard im Eingangsbereich Butterbrotpapiertüten zum Mitnehmen aus.

Außerdem freuen wir uns, wenn ihr zuhause eine Kerze aufstellt für den Gottesdienst, die wir dann zu Beginn alle anzünden.

Und im Anschluss an den Gottesdienst stellen wir euch mehrere Kleingruppen (Breakout-rooms) zur Verfügung, damit ihr noch ein bisschen miteinander plaudern könnt, wenn ihr wollt.

 

Dunja Puschmann - Gemeindereferentin

Banner 2021_print2-1 (c) eigene Aufnahme

Unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ wollen wir am 5. März 2021 um 18 Uhr den Weltgebetstag als Zoom-Gottesdienst feiern.

Die Frauen aus Vanuatu laden uns ein gemeinsam mit ihnen dafür zu beten, dass auch unsere Kinder und Enkel in der Zukunft noch eine bewohnbare Erde vorfinden.

Vanuatu liegt weit draußen im Pazifik. Es besteht aus 83 Inseln. Viele sind vom steigenden Meeresspiegel bedroht. Die Korallenriffe vor der Küste bleichen, die Zyklone, die dort saisonal auftreten, werden heftiger, an den Stränden wird Plastikmüll aus dem Meer angeschwemmt.

Das Gleichnis vom Hausbau auf festem Grund (Matthäus 7, 24-27) steht im Mittelpunkt unseres ökumenischen Gottesdienstes.

Wie kann ich mitmachen?

Ab 27. Februar liegen vor dem evangelischen Gemeindezentrum der Philippus-Gemeinde und in den katholischen Kirchen St. Georg (10-17 Uhr) und St. Bernhard (werktags 9-14 Uhr) „Weltgebetstags-Tüten“ zum Mitnehmen aus. Sie enthalten die Texte für den Gottesdienst und weitere Materialien. Sie können sich auch in Ihrem Gemeindebüro/Pfarrbüro melden, wenn wir Ihnen die Tüte vorbeibringen sollen.

Und über diesen Link können Sie dem Zoom-Gottesdienst beitreten:

https://zoom.us/j/92412717403   Meeting-ID: 924 1271 7403

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bitte treten Sie nach Möglichkeit einige Minuten vor 18 Uhr bei.

Herzliche Einladung!

Gottesdienst vom 13.02.2021

Youtube-Kanal der Pfarrgruppe (c) eigene Aufnahme

Youtube-Kanal der Pfarrgruppe

11. Jan. 2021

140 Menschen zwischen 14 und 89 Jahren beten seit dem 2. 2. 2020 rund um die Uhr in Mainz-Bretzenheim. Was bewirkt die eucharistische Anbetung? Worauf ist aus organisatorischer Sicht zu achten? Dieser Film soll eine Ermutigung sein, es auch in deiner Stadt zu versuchen.

Zuhause Gottesdienst feiern

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
Gottesdienste mitfeiern online, im Fernsehen & Rundfunk:
Übersichtsseite des Bistums Mainz und bei katholisch.de

 

Impulse, Gedanken und Gebete: Eine Zusammenstellung des Bistums (inkl. Tagesliturgie)
Die Sonntags-Evangelien: Ausgelegt! - Der Sonntagsimpuls (katholisch.de)

 

Auch in unserem Gesang- und Gebetsbuch Gotteslob finden Sie Anregungen zum persönlichen Gebet und zum Lesen der Bibel.

Standorte der katholischen Pfarrgruppe Zaybachtal