Schmuckband Rad

„workcamp - Arbeitswelt im Wandel“

workcamp - Arbeitswelt im Wandel (c) KLJB Mainz
workcamp - Arbeitswelt im Wandel
Mi 10. Sep 2014
Daniela Schlosser
Im August 2014 hatte die KLJB wieder Besuch von ihren Freunden aus Kenia! Die Partnerschaft mit der CARYM aus Eldoret/Kenia, welche nun schon seit 2001 besteht, erlebte in diesem Jahr mal wieder ein wunderbares Workcamp, welches von Gemeinschaft, Produktivität und einer großen Menge Spaß sehr geprägt war. Unter dem Motto „Arbeitswelt im Wandel“ versuchte die KLJB sehr lebhaft darzustellen, wie sich die Arbeitswelt im Laufe der Zeit so verändert.

Gemeinsam verbrachten die Teilnehmer die ersten 10 Tage des drei-wöchigen Austauschs in Zornheim im das Bruder-Klaus-Haus. Die Tage waren geprägt vom Kennenlernen, Mainz entdecken und einem Treffen mit der rheinlandpfälzischen Ministerin für u.a. Jugend, Familie und Integration Irene Alt. Jürgen Seeger arbeitete mit der Gruppe in einem 4-tägigen Seminar an dem Thema„How to realize a project". Gemeinsam wurde auch praktisch gearbeitet, so wurde z.B. das Hoftor, die Wände im Flur und im Treppenhaus und einen Teil des Meditationsraumes im Bruder Klaus Haus renoviert. Dieses Projekt machte allen Beteiligten sehr viel Spaß und zeigte, dass man sich beim gemeinsamen Planen und Durchführen von Projekten sehr zusammenwachsen kann. In den anschließenden Tagen in Augsburg wurde sehr offen darüber gesprochen, was die Partnerschaft stärkt und was noch an Stärkung bedarf und alle sammelten Ideen für das workcamp 2015 in Kenia. Die Teilnehmer verglichen z.B. eine riesige Farmerindustrie mit der traditionellen Landwirtschaft in einem Bauernhofmuseum und konnten so die Veränderungen in der Arbeitswelt sehr gut aufzeigen.
Am Ende der Zeit in Augsburg stand ein Besuch in Füssen und eine Besuch des märchenartigen Schlosses Neuschwanstein. Die letzten Tage in Zornheim waren dann noch eine Zeit der Reflektion und des Abschiednehmens.