Jugendleiter/innencard (Juleica)

Die Jugendleiter/innencard ist ein bundesweit einheitliches Ausweisdokument für Gruppenleiter/innen. Sie macht deutlich, dass die Besitzer/innen ehrenamtlich als Gruppenleiter/innen in der Jugendarbeit aktiv sind und dafür eine qualifizierte Aubildung absolviert haben. Die Juleica trägt darüber hinaus dazu bei, das freiwillige Engagement anzuerkennen und zu stärken. So können Besitzer/innen der Card verschiedene Vergünstigungen in Anspruch nehmen.

 

Um die Juleica zu bekommen, sind folgende Voraussetzungen notwendig:

Mindestalter von 16 Jahren
aktive Tätigkeit als Gruppenleiter/in, Freizeitleiter/in, o.ä.
Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einer Gruppenleiterschulung (mind. 30 Zeitstunden/ entsprechend 40 Schulungseinheiten)
Nachweis über ausreichende Kenntnisse in Erster Hilfe im Umfang des Erste-Hilfe-Lehrgangs (12 Zeitstunden)
Passbild für den Antrag
Die Juleica ist drei Jahre gültig. Für eine erneute Beantragung ist der Besuch einer Fortbildung (mind. 8 Zeitstunden) erforderlich.

 

Hier gibt es weitere Infos zur Juleica und eine Auflistung der Vergünstigungen