Minecraft-Projekt sucht nach Mitmachern

Minecraft Kirche (c) H.Hunzelmann
Minecraft Kirche
Datum:
Do. 25. Nov. 2021
Von:
Merwe Hunzelmann

Im Anschluss an die Aktion "Minecraft zocken mit dem Bischof" im Rahmen der Reihe "Corona nervt - wie geht es dir?" soll in Zusammenarbeit der Jungen Akademie des Erbacher Hofes mit dem Referat Religiöse Bildung des Bischöflichen Jugendamtes im Bistum Mainz eine Minecraft-Welt entstehen, die den Besucher*innen die Möglichkeit bietet, sich mit gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und religiösen Fragen auseinanderzusetzen. In der Welt gibt es ein Dorf mit Bauplätzen für alle Besucher*innen,  eine "Minecraft-Uni" und eine Kirche, die einen Raum bietet, den Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene selber gestalten können, in dem sie ihr Wissen, ihren Glauben und ihre Fragen kreativ ausdrücken können. Bevor die Welt für alle Besucher*innen freigegeben wird, soll von einer Gruppe ehrenamtlicher Jugendlichen und Jungen Erwachsenen die Welt mit ihren Hauptgebäuden wie Marktplatz, Uni, Kirche, Bahnhof etc. aufgebaut und konzeptionell geplant werden. Hierfür suchen wir weitere Interessierte. Wenn du also Zeit und Lust hast mitzumachen oder Fragen dazu hast, melde dich gerne bei Anna Mersch: E-Mail: anna.mersch@bistum-mainz.de oder Handy: 0176-12539999.