Schmuckband Rad

Anders sehen

Firmlinge aus dem Dekanat Rodgau in St. Nazarius, Ober Roden

Di 11. Apr 2017
Roland Franz

Firmlinge aus dem Dekanat Rodgau in St. Nazarius, Ober Roden

Zahlreich waren die FirmbewerberInnen mit ihren KatechetInnen aus den Pfarreien im Dekanat Rodgau zum Dekanatsjugendgottesdienst nach Rödermark gekommen.

Rund 250 Firmlinge mit ihren BegleiterInnen feierten gemeinsam in der vollbesetzten St. Nazariuskirche einen stimmungsvollen Jugendgottesdienst. "Anders sehen", so das Motto, zu dem die Jugendlichen im Gottesdienst ihre eigenen Bitten an Gott auf Kärtchen schriftlich notierten und sie in einer gemeinsamen Aktion vor den Altar brachten. "Das möchte ich künftig "anders sehen", hier möchte ich künftig "genauer hinsehen" und da möchte ich in Zukunft nicht mehr oberflächlich sehen sondern einen zweiten Blick wagen.

Zuvor hatte Pfarrer Elmar Jung aus Ober Roden in seiner Predigt den Jugendlichen das Evangelium vom blinden Bartimäus ausgelegt. Jesus öffnet Bartimäus die Augen und schenkt ihm Glauben. Die musikalische Begleitung im Jugendgottesdienst hatte die örtliche Band "worship2gether" übernommen, die im Danklied "Sehende Herzen" die wesentliche Botschaft des Gottesdienstes anstimmten: "Sehende Herzen entdecken das Du, sehende Herzen die hören Dir zu. Sehende Herzen gebraucht unser Gott".

Viele Firmlinge folgten der Einladung von Dekanatsjugendreferent Roland Franz zur Begegnung am Lagerfeuer neben der Kirche im Anschluss an den Jugendgottesdienst.