Schmuckband Rad

Online- Schulung des Kath. Bildungswerkes Südhessen: Einführung in die Anti-Bias Arbeit / in Diversity

onlineschulung_diversity (c) Katholisches Bildungswerk Südhessen
onlineschulung_diversity
Termin: Donnerstag, 09.07.20 - 18:00
Kath. Bildungswerk Südhessen, Referentin: Nikola Poitzmann, Diversity Trainerin und Lehrerin

„Eine lebenslange Reise, die in uns selbst beginnt“ (Louise Derman-Sparks).

 Wir sind alle einzigartig, verschieden, vielfältig und gleich. Stimmt das? Verschiedenheit ist kein Grund für Ausgrenzung. Ähnlichkeit ist keine Voraussetzung für gleiche Rechte. Und dennoch machen viele Menschen tagtäglich Erfahrungen von Ausgrenzung und Diskriminierung – in der Schule, im Job, in öffentlichen Räumen oder im privaten Umfeld.

In dieser  einführenden  Online-Schulung setzen  wir  uns - auf Basis des Anti-Bias-Ansatzes  - mit unseren eigenen Privilegien und Diskriminierungen sowie Vorurteilen auseinander. Das englische Wort „Bias“ bedeutet übersetzt „Voreingenommenheit“ oder auch „Einseitigkeit“. Anti-Bias-Ansätze sollen Schieflagen sichtbar machen und Diskriminierungen abbauen. Und beginnen muss jede*r bei sich selbst.

Als Grundlage werden wir zentrale Vielfaltsdimensionen wie Geschlecht, sexuelle Orientierung, „kultureller“ Hintergrund, Hautfarbe, Religion und Weltanschauung, Alter, körperliche und geistige Fähigkeiten sowie soziale Herkunft gemeinsam beleuchten. Ziel ist es, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander anzustreben. Außerdem sollen gemeinsam Handlungsoptionen entwickelt werden, wie wir uns für Vielfalt und Chancengerechtigkeit einsetzen können.

 

Referentin: Nikola Poitzmann, Diversity Trainerin und Lehrerin

Kosten: 10€, Ermäßigt: 5€ (für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose, Beschäftigte in Kurzarbeit).

 

Wichtige Hinweise:

 

  • Bitte melden Sie sich online mit der Kursnummer und vollständiger Adresse per Mail an bw.suedhessen@bistum-mainz.de an. Sie erhalten dann eine Bestätigung und die Rechnung per Mail. Eine Teilnahmebestätigung kann auf Wunsch ausgestellt werden.
  • Die  Schulungen  finden über das Videokonferenztool Zoom statt. Technische Voraussetzungen sind ein videokonferenztaugliches Endgerät mit Kamera und Mikro und Internetzugang. Wenige Tage vor Beginn der Schulung erhalten Sie einen Link und einen Zugangscode, mit dem Sie an der online-Schulung  teilnehmen können. Sie müssen hierzu keine Software herunterladen.