Schmuckband Rad

Online-Vortrag: Gewalt gegen Frauen mit Behinderung – unsichtbar und tabuisiert

Zoom-Vortrag anlässlich des Orange Day am 25.11. (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen)

violence-against-women-1169348_1920.jpg_1912235709 (c) pixabay.com
violence-against-women-1169348_1920.jpg_1912235709
Datum:
Termin: Donnerstag, 25.11.21 - 18:30
Art bzw. Nummer:
212SH-9908
Von:
Sabine Mandl, Ludwig-Boltzmann-Institut für Grund- und Menschenrechte, Wien

Frauen mit Behinderungen haben ein viel größeres Gewaltrisiko im Vergleich zu Frauen ohne Behinderungen und sie sind einer Mehrfachdiskriminierung ausgesetzt.

Sie erleben gesellschaftliche Ausgrenzung und Benachteiligung aufgrund ihres „Frau-Seins“ und ihrer Behinderung. Ihr Leben ist von Abhängigkeitsverhältnissen geprägt, die es ihnen oft erschweren bis verunmöglichen, ihr Recht auf Selbstbestimmung und Autonomie wahrnehmen zu können.

Unterstützungsstrukturen sind häufig nicht zugänglich und es fehlt an Wissen, an wen sie sich wenden können und welche Rechte ihnen zustehen.

Kooperation:

Kath. Bildungswerk Südhessen und Oberhessen, Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Diözesanverband Mainz

Kosten: keine