Schmuckband Kreuzgang

Neue Regelung zur Anmeldung für Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Service-Nummer soll Pfarrbüro entlasten

icons-1831923_1280 (c) Bild von <a href=https://pixabay.com/de/users/LoveYouAll-3307648/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1831923>LoveYouAll</a> auf <a href=https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1831923>Pixabay</a>
icons-1831923_1280
Sa 6. Jun 2020
Angela Springer

Ab sofort sind für Sonn- und Feiertags-Gottesdienste folgende Anmeldungsarten möglich:

  • Telefonisch unter der neuen Service-Nummer*) 03212 - 10 25 846 (Achtung, keine Gießener Vorwahl!): Hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit folgenden Informationen:
    • Vollständiger Name sowie Telefonnummer des Anzumeldenden
    • Datum des Gottesdienstbesuchs
    • Gewünschte Gemeinde (St. Albertus oder Maria Frieden)
  • Per Fax an die Service-Nummer 03212 - 10 25 846
  • Per E-Mail an gottesdienst@albertus-giessen.de

 

Eine Rückmeldung durch das Pfarrbüro erfolgt nur, wenn kein Platz im gewünschten Gottesdienst mehr verfügbar ist. Sollten Sie keine Rückmeldung erhalten, wurden Sie erfolgreich angemeldet.

WICHTIG: Die Anmeldung muss spätestens am letzten Werktag vor dem Gottesdienst um 14:00 Uhr erfolgt sein.

 

Für Werktags-Gottesdienste ist ab sofort in beiden Gemeinden keine Voranmeldung mehr erforderlich, die Listen werden vor Ort bei Eintritt in die Kirche geführt.

 

*) Es handelt sich bei der Servicenummer um eine ortsunabhängige Festnetznummer, die in der Regel aus dem Festnetz zum normalen Festnetztarif erreichbar ist. Für die Nutzung können jedoch aus dem Festnetz sowie aus dem Mobilfunknetz abhängig vom eigenen Tarif erhöhte Gebühren anfallen. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Telefonanbieter.