Musikalische Gottesdienste in St. Thomas Morus

Markus Wach zu Gast in der St. Thomas Morus Kirche

Orientalische Improvisationskultur: Weltmusiker Markus Wach (c) Markus Wach
Orientalische Improvisationskultur: Weltmusiker Markus Wach
Datum:
Mi 18. Nov 2020
Von:
Jakob Handrack

Zum letzten Sonntag im Kirchenjahr am kommenden Sonntag, den 22.11. um 18:30 Uhr, spielt Weltmusiker Markus Wach traditionelle Musik auf authentischen, exotischen Musikinstrumenten. Sein Fokus liegt hierbei vor allem auf traditionellen und spirituellen Musikstücken sowie der Improvisationskultur des Nahen Ostens und Zentral Asiens. Die Klänge Jahrhunderte alter Musiktraditionen eröffnen ihm immer wieder einen Raum für seinen eigenen musikalischen Ausdruck.

Studium der Jazz- und Popularmusik in Mainz

Bereits als Jugendlicher sammelte Wach Erfahrungen in der authentischen Aufführung von mittelalterlicher Musik und Renaissancemusik. Diese Beschäftigung mit traditioneller Aufführungspraxis und authentischen Instrumenten des Mittelalters lies bereits erahnen, was später sein musikalischer Schwerpunkt werden sollte. Im Kontrabass fand er schließlich ein Instrument, mit dem es Ihm möglich war, sich musikalisch in verschiedensten Richtungen auszudrücken. Mit dem Studium der Jazz- und Popularmusik in Mainz vertiefte er seine musikalische Beziehung zum Instrument.

Und so geht's weiter...!

Peter Hermann (c) Peter Hermann
Peter Hermann

Am ersten Adventssonntag, den 29.11.2020, ist der Bassist und Gitarrist Peter Herrmann zu Gast. Schon lange komponiert und arrangiert er Musik für Theater,Verlage, Bands und Solokünstler. Viele seiner Ideen entstehen auf seinem Hauptinstrument, der Bassgitarre. Auf dem vermeintlich eher behäbigen Instrument hat er sich Techniken erarbeitet, die weit über den üblichen Einsatzbereich hinausgehen. Und macht damit den Bass zu einem Soloinstrument. Nun hat er ein Album mit vorwiegend eigenen Kompositionen veröffentlicht. Stilistisch reicht sein Repertoire von afrikanisch und südamerikanisch geprägten Eigenkomposition über Pop und Jazz bis hin zur Klassik. In seinem Soloprogramm gibt es mit „Mrs.Robinson“, „The Chicken“ von Pee Wee Elis oder Stevie Wonders „I Wish“ auch Bearbeitungen von bekannten Songs zu hören.

Anmeldung erforderlich

Anmeldungen für den Gottesdienst am 22.11.2020 in der St. Thomas Morus Kirche sind per "Doodle" über den folgenden Link möglich.

Online-Anmeldung