Themenabend: Hildegart - eine starke Frau: Kurzvortrag mit anschließendem Film

Termin: Mittwoch, 11.03.20 - 19:30
Griesheim, Pfarrzentrum St. Stephan
St. Stephansplatz 1
64347 Griesheim

Hildegard – eine starke Frau

Bis heute stellt Hildegard von Bingen, die im Jahr 1098 als zehntes Kind in der Nähe von Alzey geboren wird und in Kindesjahren bereits in ein Kloster eintritt, eine einzigartige Erscheinung in unserer Geschichte dar.

Ihr von Gott gegebenes visionäres Charisma macht sie zur Ausnahme-Theologin und Universalgelehrten. Mensch, Umwelt, Leib und Seele stehen laut ihrer Auffassung in stetiger Verbindung.

Das Organisationsteam des St. Marien Treffs lädt am 11. März um 19.30 Uhr zu einem Themenabend in unser Pfarrzentrum ein, der sich mit dieser besonderen Frau beschäftigt.

Nach einem Kurzvortrag zum mittelalterlichen Klosterleben werden wir gemeinsam einen Film schauen, der sich mit dem Leben dieser außergewöhnlichen Frau auseinandersetzt – Der Film beginnt in ihrer Kindheit im Benediktinerkloster und den Visionen, die sie bereits in dieser Zeit empfing. Er erzählt von der Förderung ihrer musikalischen Begabung durch ihre Mentorin Jutta von Sponheim, die ihr auch christliche Werte, Lesen, Schreiben und viel Wissen über die Heilkraft der Kräuter beibringt. Als sie später als Nonne dem jungen Mönch Volmar begegnet ermöglicht dieser ihr, ihre Visionen aufzuschreiben und sie entschließt sich, ein Kloster nur für Frauen zu gründen, womit sie ungeahnten Widerstand der Kirche auslöst.

Ein Thema, das an Aktualität nicht verloren hat…

Wir freuen uns über viele Interessierte!

.