Schmuckband Kreuzgang

Präventionsbeauftragte

Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Das zentrale Ziel der Präventionsarbeit ist es Kinder, Jugendliche sowie schutz- und hilfsbedürftige Erwachsene vor jeglichen Grenzverletzungen und Machtmissbrauch zu schützen. Sie basiert auf einer Kultur der Achtsamkeit und konsequentes Handel in Fällen, in denen das Wohl von anvertrauten Personen gefährdet ist. Dafür braucht es einheitliche Qualitätsstandards und klare Regelungen, die für alle verbindlich sind und wirken. Im Zusammenspiel dieser Maßnahmen wollen wir Kindern, Jugendlichen und schutz- und hilfsbedürftigen Erwachsenen sichere Orte bieten, an denen sie respektvoll begleitet werden und sich in ihrer Entwicklung gut entfalten können.

Unsere Präventionsbeauftragte Andrea Schrettl-Machens erreichen Sie über unsere katholische KITA Tel: 06187-26481 oder unter andrea.schrettl-machens@bistum-mainz.de.