Rosenkranzmonat Oktober

Rosenkranz
Rosenkranz
Datum:
15. Okt. 2021
Von:
Diakon Hayno Bohatschek

Der Oktober ist der Rosenkranzmonat.  Er ist - wie der Mai – als Marienmonat der Gottesmutter geweiht. Wir sind eingeladen, privat oder gemeinschaftlich den Rosenkranz zu beten. Das meditative, wiederholende Sprechen, bei dem die Gebete mit einer Schnur abgezählt werden, ist in vielen Religionen verbreitet.

Nach einer Legende erschien dem Hl. Dominikus Jahre 1208 die Muttergottes während des Gebets in der Kirche „Notre Dame de Prouille“ (Frankreich/Region Okzitanien) und tröstete ihn mit den Worten: „Dein Werk wird gelingen, halte nur die Leute mehr zum Beten an und erkläre ihnen die Glaubenslehre in recht einfacher, leicht verständlicher Sprache“. Seit dem bemühen sich die Schwestern und Brüder des Dominikanerordens um die Verbreitung des Rosenkranzgebetes in ganz Europa. Seit dem 15. Jahrhundert bis heute gründete bzw. unterstützt der Orden sog. Rosenkranz-Bruderschaften und Rosenkranz-Gebetskreise.

Papst Pius V. führte den „Gedenktag unserer Lieben Frau vom Rosenkranz“ am 7. Oktober ein. An St. Bonifaz beten wir den Rosenkranz jeden Mittwoch um 17:15 Uhr vor der hl. Messe. Auch in diesem Jahr werden die Andachten im Oktober wieder besonders gestaltet.

Ab Oktober findet wieder jeden Freitag um 15:00 Uhr, das Rosenkranzgebet in unserer frisch renovierten Kapelle statt. Seit über 25 Jahren wird dieses Gebet zur Sterbestunde Jesu von einer kleinen Gruppe an St. Bonifaz gepflegt. Die Gebetsgruppe freut sich über Begleitung und Nachwuchs. Herzliche Einladung zum gemeinsame Gebet in beiden Veranstaltungen.