Aktuelles

„Du bist mir wichtig – gerade jetzt!“

Das sagten sich Ehepaare durch eine Eucharistiefeier, die fünf Ehepaare und drei Einzelpersonen unter Corona-Bedingungen mit Pater John-Peter feierten. Ursprünglich war an diesem Termin ein Candle-Light-Diner geplant. Ein Impuls zu Beginn der Heiligen Messe zeigte auf, wie sich Erfahrungen aus dem Alltag von Ehe und Familie in der Eucharistiefeier wiederfinden lassen, auch wenn sie nicht „besonders“ gestaltet ist. Gerade die Wandlung macht uns Hoffnung, dass auch bei uns selbst und unserer Umgebung  oft Unerwartetes zum Vorschein kommen kann. Wir dürfen unserem Ehepartner, unseren Kindern gegenüber immer wieder auf Wandlung hoffen.

Im Anschluss an die Eucharistiefeier  waren alle eingeladen, im Kapellchen als Paar oder einzeln den Segen zu empfangen. Dabei nutzten wir die Gelegenheit, mit unseren Masken im Freien zu singen:  „Im Anschauen deines Bildes, da werden wir verwandelt in dein Bild.“

Gerne nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine “Beziehungstasche“ mit, in der Anregungen für einen gemütlichen Gesprächsabend zu zweit verpackt waren.

Die nächste Eucharistiefeier für Ehepaare findet am 28. Mai um 19.00 Uhr im Schönstatt-Zentrum statt.

Autoren: Maria und Klaus Heizmann