Europäischer Freiwilligendienst

Hände Stern 2

Der Europäische Freiwilligendienst ( Europäischer Solidaritätskorp) ist ein Lerndienst, dessen Grundlage das miteinander und voneinander Lernen und der Austausch von jungen Menschen in Europa bildet.
Die Grundidee des Europäischen Förderprogramms Erasmus Plus ist es, dass junge Menschen durch ihre  Zugehörigkeit zum Europäischen Solidaritätskorps (als Freiwilligendienstleistende in Eutopa) Teil einer Gemeinschaft gleich gesinnter junger Menschen werden, die zur Schaffung einer inklusiveren und solidarischeren Gesellschaft beitragen wollen.

Wer kann einen EFD machen?

Alle jungen Erwachsenen zwischen 18 und 30 Jahren, die Lust und Interesse haben, mit Menschen in fremden Ländern zu arbeiten und sich den Herausforderungen eines Auslandsdienstes zu stellen.

Wie lange dauert ein EFD?

Für den Europäischen Freiwilligendienst ist grundsätzlich eine Einsatzdauer von 2 bis 12 Monaten vorgesehen. Im Regelfall dauert der Dienst 12 Monate. Der Dienst beim Referat Freiwilligendienste in Portugal beginnt im September und dauert 12 Monate.

Wo kann ich einen EFD machen?

Bei uns kannst du dich für einen EFD in Portugal in einer Kindertagesstätte bewerben. Grundsätzlich kann der EFD in jedem Land Europas absolviert werden, einschließlich aller Nicht-EU-Mitgliedsstaaten wie Norwegen oder Türkei.
Die Einsatzbereiche sind breit gefächert und umfassen soziale, ökologische und kulturelle Projekte. Du kannst du je nach Wunsch und Fähigkeiten mit Menschen, in der Natur oder in kulturellen Einrichtungen arbeiten. Projekte findest du in der Datenbank „Europäisches Jugendportal“ (https://europa.eu/youth/volunteering/evs-organisation_de).

Welche Beratungsangebote gibt es?

Zur Begleitung im EFD gehört eine Vorbereitung durch die jeweilige Entsendeorganisation vor der Ausreise, die Einweisung und Begleitung durch die Projektstelle im Gastland und ein Vorbereitungs- und Zwischenseminar durch die Nationalagentur im Gastland. Während des EFD hast du einen Ansprechpartner bei deiner Entsendeorganisation.

Welche Leistungen kann ich erwarten?

Während des Dienstes bekommst du ein Taschengeld, freie Unterkunft und Verpflegung und bist krankenversichert. Weiterhin werden die Reisekosten und die pädagogische Begleitung finanziert. Das Kindergeld wird während deines Dienstes ebenfalls weiterbezahlt. Nach dem EFD erhältst du ein Teilnahmezertifikat der Europäischen Union.

Wie kann ich mich bewerben?

Für den von uns angebotenen Einsatzplatz in Portugal findest du den Bewerbungsbogen auf unserer Homepage.
Hinweise zu anderen Anbietern und deren Bewerbungsverfahren findest du auf der Website: www.go4europe.de und in der Datenbank „Europäisches Jugendportal“ (https://europa.eu/youth/volunteering/evs-organisation_de).