Herzlich Willkommen

IMG_0025 (c) Heilig Kreuz Bad Wimpfen
Liebe Gemeinde,

Nach der neunwöchigen Ausgangsbeschränkung von März bis Mai hat nun zaghaft das öffentliche Leben wieder begonnen. Was habe ich mir nicht alles vorgenommen. Dank Homeoffice ist mein Arbeitsweg weggefallen. Ich habe Zeit gespart. Und natürlich wusste ich, was ich alles in der gewonnenen Zeit machen wollte: Fensterputzen, Aufräumen, Wände streichen, Ausmisten, Sortieren, Lesen, Briefe schreiben.

Und, was davon habe ich gemacht?

Wie ist es Ihnen ergangen?

Ein Freund hat bei sich zu Hause eine Karte aufgestellt, darauf steht: „Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen! Also, kleine Bäume. Vielleicht Bambus. Oder Blumen. Na gut. Gras. Gras geht.“

Dies verstehe ich als Aufforderung, meine Ansprüche an mich herunterzuschrauben. Meiner Bekannten, die an einem Tag ihren Kleiderschrank und noch das alte Kinderzimmer und mehr räumen wollte, habe ich geschrieben: Langsam! Die Corona-Krise begleitet uns noch ein Weilchen. Mach nicht alles am ersten Tag!

Diese „guten Ratschläge“ auch für mich selbst anzuwenden, ist gar nicht so einfach. Vielleicht lerne ich gerade, die Ansprüche an mich selbst herunterzuschrauben. Ich bin nicht perfekt und muss es auch nicht sein. Mein Vorbild kann Petrus sein. Wie hat er sich geschämt beim dritten Hahnenschrei. Jesus hat es ihm gar prophezeit, dass er ihn verraten werde. Er selbst konnte sich das jedoch nicht vorstellen. Und trotz allem steht bei Matthäus: „Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Pforten der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.“ (Mt 16,18)

Ich muss also keine Bäume ausreißen. Für meinen Nachbarn ist es sowieso besser, wenn ich mich an den Blumen am Wegrand erfreue, als dass ich Bäume oder Blumen ausreiße!

Wir feiern dieses Wochenende das Pfingstfest. Es lädt uns ein, trotz der Umstände einen kleinen Anfang zu machen. Die Jünger haben damals an Pfingsten den Heiligen Geist empfangen und sind, erfüllt von diesem Geist, in die Welt hinausgegangen. So wurde der Glaube weltweit verbreitet, und die Weltkirche ist entstanden. Sie sehen, jeder kleine Anfang kann Großes Bewirken!

Ihr Pfarrer
P. Sijoy Peter Thevarakatt O.Carm.

Link zu den Gottesdiensten

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrei Hl. Kreuz Bad Wimpfen

Pfarrbüro

Kontakt Frau Reichert
Klostergasse 13
74206 Bad Wimpfen
Telefon: 07063 8546

Öffnungszeiten:

Dienstag
14.30 - 17.30 Uhr

Freitag    
9 - 12 Uhr

Empfehlen Sie uns

Standorte der katholischen Pfarrei Hl. Kreuz Bad Wimpfen