Schmuckband Kreuzgang

Gottesdienste

Ab sofort dürfen wir wieder Gottesdienst zusammen feiern; allerdings unter Einhaltung bestimmter hygienischer Vorgaben, um die Ansteckung mit dem Corona Virus so weit wie möglich zu vermeiden.

 

Um den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten, kann nur eine bestimmte Anzahl von Gottesdienstbesuchern (max. 60 Personen in St. Paul) in die Kirche. Die Bestuhlung ist durch Makierungen so gestaltet, dass der vorgeschriebene Abstand zwischen den Gläubigen gewahrt wird. Um niemanden wegschicken zu müssen, ist es unbedingt erforderlich, sich telefonisch im Pfarrbüro (800 713 0/ AB), auf der Homepage oder per E-Mail bei Pater Šimo (pater.simo@stpaul-offenbach.de) bis spätestens Freitag 12:00 Uhr anzumelden. Gibt es noch freie Plätze, ist es auch möglich sich vor Ort vor dem Gottesdienst anzumelden.

Dazu werden Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnr.) notiert, die 21 Tage aufbewahrt werden müssen und bei einem Verdachtsfall dann an das Gesundheitsamt weitergegeben werden. (Die Datenschutzbestimmungen hängen zur Einsicht im Kirchenvorraum aus.) Nur wer auf der Liste steht, darf eingelassen werden. Die Dauer des Kirchenaufenthalts ist auf eine Stunde beschränkt; dies gilt für Kirche und Kirchengelände.

 

In der Kirche ist ein Nasen-Mund-Schutz zu tragen; die Hände sind beim Eintreten zu desinfizieren.

Vor jedem Gottesdienst stehen unsere Ehrenamtler Ihnen für evtl. Fragen zur Verfügung.

 

Die Körbe für die Kollekte werden nicht durch die Reihen gereicht, sondern stehen am Ausgang.

 

In der kalten Jahreszeit wird die Kirchenheizung 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn abgeschaltet, so dass eine Grundtemperatur von 14° gehalten wird. Deshalb bitten wir Sie, sich für den Gottesdienstbesuch wintermäßig anzuziehen.

 

 

Zum eigenen Schutz und dem Schutz der anderen ist bei Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Fieber der Zutritt nicht gestattet.

 

Standort der katholischen Pfarrei St. Paul Offenbach