Schmuckband Rad

Kinderkirche

Regenbogen

Kinderkirche = Mitmachkirche
So könnte man die Gottesdienst, den wir einmal im Monat in der Kirche St. Georg feiern, treffend beschreiben.

Da sitzen die Kinder nicht still auf ihren Plätzen und müssen zuhören - nein...weit gefehlt! Kinderkirche bedeutet mitzumachen beim Musizieren, Singen, Tanzen, Klatschen. Dass die Kinder mit vollem Herzen dabei sind, sieht man, wenn man in ihre großen, fragenden, neugierigen und strahlenden Augen  blickt.

Dem Vorbereitungsteam der Kinderkirche ist es wichtig, die Gottesdienste kindgerecht und verständnisvoll zu gestalten und so den Kindern den christlichen Glauben, die Botschaft Jesu, die Bibel und die Feste im Kirchenjahr näher zu bringen.

Da kann es dann auch schon mal passieren, dass an Ostern, wenn es um das Thema „Neues Leben entsteht" geht, nicht nur Eier sondern auch lebende Küken eine Rolle spielen.
Kirche zum Anfassen eben!

Selbstverständlich steht die Kinderkirche allen offen! Jede/r ist eingeladen, diese besonderen Gottesdienste mitzufeiern!