Regelungen für Sonntagsgottesdienste aktualisiert

(c) Christine Limmer auf Pfarrbriefservice.de
Di 2. Jun 2020
Pfarrer Engelbert Müller

Bis auf Weiteres müssend die folgenden Maßnahmen eingehalten werden (Aktualisierung)

  • Sonntagsgottesdienste können wir aktuell nur als Open-Air-Gottesdienste
    vor der St.-Stephans-Kirche am St.-Stephans-Platz 1 und im Pfarrgarten
    von Hl. Kreuz feiern, da in der St.-Stephans-Kirche nur 42 Personen und in
    der Hl.-Kreuz-Kirche nur 22 Personen teilnehmen könnten.
    Die Gottesdienstzeiten sind wie gewohnt samstags, 18:00 Uhr, und sonntags, 9:30 Uhr bzw. 11:00 Uhr.
  • Insgesamt können an den Open-Air-Gottesdiensten am St.-Stephans-Platz maximal 80 und im Pfarrgarten Hl. Kreuz 70 Personen einschließlich allerMitwirkenden teilnehmen.
  • Wer an einem Gottesdienst teilnehmen möchte, muss sich vorher anmelden. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, da es eine Teilnehmerbeschränkung gibt (s. oben) und entsprechend der angemeldeten Personenzahl die Bestuhlung aufgestellt wird. Anmeldungen für einen Gottesdienst sind möglich über unsere Homepage oder telefonisch unter der Rufnummer 06155 62407. Bitte melden Sie sich – soweit möglich – über unsere Homepage an. Sie entlasten damit die Mitarbeiterinnen im Pfarrbüro.
  • Anmeldeschluss ist aus organisatorischen Gründen immer samstags, 12:00 Uhr! Bitte melden Sie sich so frühzeitig wie möglich an. Zum Nachvollziehen einer eventuellen Infektionskette sind dabei die folgenden Daten anzugeben: Name, Adresse und Telefonnummer. Wegen der geltenden Regelungen müssen die Anmeldedaten 4 Wochen lang aufbewahrt werden. Danach werden sie gelöscht.
  • Falls die maximal erlaubte Anzahl der Besucher je Gottesdienst überschritten
    wird, erhalten diejenigen, die entsprechend der Reihenfolge nicht mehr
    teilnehmen können, einen Rückruf vom Pfarrbüro. Spontane Gottesdienstbesuche
    sind zurzeit leider nicht möglich.
  • Die Open-Air-Gottesdienste finden bei jedem Wetter statt. Beim Betreten und
    Verlassen des Platzes müssen alle Gottesdienstbesucher einen Mund-Nasen-
    Schutz tragen. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände an den Eingängen mit dem
    bereitstehenden Desinfektionsmittel. Wir bitten Sie, den Anweisungen des
    Ordnungsdienstes Folge zu leisten. Weiterhin gelten die allgemeinen Abstandsregelungen.
  • Mit der Anmeldung zum Gottesdienst erklären Sie sich bereit, die
    vorgegebenen Verhaltensregeln zu beachten.