Schmuckband Kreuzgang

Seelsorgeteam

MNO_2349 (c) Markus Nowak

Christoph Nowak

Pfarrer

Geboren am 25. Juli 1981 in Neisse.

Aufgewachsen in Laubach, Pfarrgemeinde St. Elisabeth.

Nach dem Abitur (2001) Studium der Philosophie und Theologie in Mainz und Rom. Zwischenzeitig unterschiedliche Praktika in Freiburg, Mainz-Kastel und Mainz.

Am 05. April 2008 durch Weihbischof Neymeyr zum Diakon geweiht.

August 2008 bis April 2009 Diakonatspraktikum in der Pfarrgruppe Zaybachtal mit Schwerpunkt in Mainz-Bretzenheim.

Am 27. Juni 2009 durch Karl Kardinal Lehmann zum Priester geweiht.

August 2009 – Juli 2012 Kaplan der Pfarrgruppe Alsfeld-Homberg.

Seit 01. September 2012 Pfarrer der Pfarrei St. Antonius v. Padua in Pfungstadt.

Im Juni 2017 Abschluss der mehrjährigen Ausbildung zum systemischen Berater (DGSF).

Im Juni 2021 Abschluss der mehrjährigen Qualifikation als systemischer Supervisor, Coach und Organisationsberater (DGSF). Tätigkeit als solcher in unterschiedlichen Systemkontexten: https://www.supervisionundcoachingchristophnowak.de/

Seit 1.Mai 2021 Pfarradministrator für die Pfarrei St. Bonifatius in Seeheim-Jugenheim und Bickenbach unter Beibehaltung aller bisherigen Aufgaben.

24. April 2022 Ernennung zum Leiter des Pastoralraumes Darmstadt Südost durch Bischof Peter Kohlgraf.

Seit 1.Mai 2022 Pfarradministrator für die Pfarreien St. Josef und St. Georg in Darmstadt-Eberstadt unter Beibehaltung aller bisherigen Aufgaben.

Adam Songa 2 (c) St. Antonius Pfungstadt

Adam Songa

Pfarrvikar

Ich bin 40 Jahre alt und  bin in Indien geboren. Ich habe vier Geschwister und bin der  jüngste in der Familie. Das Theologiestudium  habe ich in Indien abgeschlossen. Am 21. April 2009 wurde ich von Bischof John Mulagada, dem Ersten Bischof des Bistums Eluru, zum Priester geweiht. Das  Bistum Eluru liegt im Südindien und gehört zum Bundesland  Andhra Pradesh. Nach meiner Priesterweihe habe ich als Kaplan für fünf Jahre in meinem Heimatbistum gearbeitet.

Am 3. September 2015 bin ich nach Deutschland gekommen. Zunächst nach St. Petrus Canisius in Mainz-Gonsenheim. Danach war ich drei Jahre als Kaplan in der Pfarrgruppe Langen/Egelsbach/Erzhausen tätig.

Seit dem 1. August 2021 wohne ich im Pfarrhaus von St. Bonifatius (Ludwigstraße 6,  64342 Seeheim-Jugenheim). Am 4.+5. September 2021 wurde ich in meinen Dienst in St. Antonius Pfungstadt eingeführt.

Gemeindereferentin Beckenkamp

Hiltrud Beckenkamp

Gemeindereferentin

Am 5.9.1962 in Roes/Eifel geboren und aufgewachsen, verheiratet, 2 erwachsene Söhne und inzwischen beheimatet in Seeheim-Jugenheim.

Berufliche Stationen: Lehre als Bankkauffrau und 10 Jahre berufstätig in diesem Beruf. Hausfrau und Mutter, Schulsekretärin an der Hans-Quick-Schule in Bickenbach. In dieser Zeit ehrenamtlich in der DPSG Mainz und der Pfarrei St. Bonifatius Seeheim-Jugenheim aktiv. Von Sept. 2008 - Juli 2011 Studium der Praktischen Theologie an der Kath. Hochschule Mainz. 2-jährige Assistenzzeit in St. Bonifatius/Riedstadt und St. Elisabeth in Darmstadt. Am 15. Juni 2013 von Kardinal Karl Lehmann als Gemeindereferentin gesendet.

Von August 2013 - Juli 2018 Gemeindereferentin der Pfarrgruppe Liebfrauen/Heilig Kreuz in Darmstadt und seit 01. August 2018 Gemeindereferentin der Pfarrei St. Antonius v. Padua in Pfungstadt