Schmuckband Kreuzgang

Wieder öffentliche Gottesdienst in St. Johannes Evangelist, Rodheim

Präsenzgottesdienste finden wieder unter Hygieneauflagen statt

Lamm Gottes (c) Martin Schlosser
Lamm Gottes
Di 7. Jul 2020
Klaus Steiner

In der katholischen Kirche St. Johannes Evangelist in Rodheim werden nach dem Corona-bedingten Lockdown ab 5. Juli wieder öffentliche Gottesdienste sonntags um 10.30 Uhr stattfinden. Die Gottesdienste werden jedoch auch weiterhin per Livestream über die Seiten der Kirchengemeinde übertragen.

 

Besondere Regeln für öffentliche Gottesdienste, die durch das Bistum Mainz vorgegeben sind, müssen beachtet werden. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, damit die Abstandsregelungen eingehalten werden können. Gemeinsamer Gemeindegesang ist nicht möglich, auch die Kommunionausteilung muss unter besonderen Hygienebedingungen erfolgen.

 

Interessierte Gemeindemitglieder müssen ihre Teilnahme vorab telefonisch über das Pfarrbüro (Tel. 06034-2239) zu den bekannten Öffnungszeiten oder über das Internet (https://anmeldung.johannes-rodheim.de) verbindlich jeweils bis zum Vorabend der Messe anmelden. Der Einlass und die Einhaltung der Vorgaben werden durch Ordner geregelt.