Schmuckband Kreuzgang

Sternsinger-Aktion in der Pfarrgruppe Bürstadt

Sie bringen den Segen und sie sind ein Segen: die Sternsinger der Pfarrgruppe Bürstadt, die sich jedes Jahr rund um den Jahreswechsel wieder auf den Weg zu den Menschen machen und Spenden sammeln für benachteiligte Gleichaltrige in aller Welt. Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion Dreikönigssingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Mehr als eine Milliarde Euro wurden seither gesammelt, mehr als 73.100 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Im Jahr 2015 ist das „Sternsingen" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Mit Kronen, Weihrauchfass und Stern zogen die Sänger bereits vor 350 Jahren umher, trugen überlieferte Sprüche und Lieder vor und baten um Gaben.

 

Wir sagen DANKE!

In Bürstadt waren 39 Sternsinger und 12 Begleiter drei Tage lang in den Straßen unterwegs, um den Menschen den Segen zu bringen. Dabei wurde in diesem Jahr bisher Spenden in Höhe von 9.593,51 € gesammelt! Ein großer Dank gilt allen Sternsingern, Betreuern und natürlich allen Spendern!

SternsingerAbschluss2020

Neben den erfahrenen Sternsingern, die seit mehreren Jahren immer wieder mit großer Begeisterung an der Aktion teilnehmen, freuen wir uns besonders, neue Jungen und Mädchen begrüßen zu dürfen! Gerne könnt Ihr auch einfach mal an einem der Tage "reinschnuppern". 

Bevor die Menschen besucht werden, werden gemeinsam die Lieber geprobt und die Gewänder angepasst. Im Rahmen eines Gottesdienstes werden die Sternsinger dass ausgesendet. Nach den Besuchen findet die Sternsinger-Aktion ihren Abschluss im Rückkehrgottesdienst.

Die Sternsinger-Aktion 2020 ist abgeschlossen. Infos zur nächsten werden Ende 2020 hier veröffentlicht.

Die Sternsinger versuchen, möglichst viele Menschen zu erreichen, indem sie von Haus zu Haus ziehen. Aufgrund der Vielzahl der Haushalte ist dies aber kaum noch möglich, so dass alle, die den Besuch der Sternsinger wünschen, sich anmelden sollten!

  • Melden Sie den Besuch der Sternsinger am einfachsten per eMail an
  • Anmeldelisten liegen aber auch ab dem 2. Advent in den Kirchen St. Peter und St. Michael aus
  • Eine telefonische Anmeldung ist im Pfarrgruppenbüro möglich

Wenn nach der ersten Sternsingerprobe die Gruppeneinteilungen feststehen, werden in der Neujahrswoche die Besuchstermine der jeweiligen Straßen und Stadtgebiete in den Zeitungen und auf dieser Internetseite bekanntgegeben.

Falls Sie sich angemeldet haben, aber an dem Besuchstermin nicht zu Hause sein können, werden die Sternsinger selbstverständlich auch den Segen an Ihre Tür schreiben! Spenden können noch bis Mitte Januar in den Pfarrbüros abgegeben werden.