Caritas in der Pfarrgruppe Mörlen

Caritas Maria Himmelfahrt Bad Nauheim-Nieder-Mörlen

Der Caritas-Kreis besteht aus zurzeit fast 30 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Caritas. Einmal im Jahr treffen wir uns zu einem Erfahrungsaustausch.

Unsere Aufgabe besteht darin, im Sinn der Caritas in Nieder-Mörlen bei Notfällen unbürokratisch Hilfe zu leisten.

Um dieses zu ermöglichen, führen wir zweimal im Jahr eine Haussammlung durch. Die Hälfte der gesammelten Gelder bleibt in Nieder-Mörlen und wird im Bedarfsfall an Menschen in Not weitergeleitet.

Über die Vergabe dieser Gelder entscheidet ein Vergabeausschuss, der unter Schweigepflicht steht.

Ist Ihnen ein Notfall in Nieder-Mörlen bekannt geworden oder befinden Sie selbst sich in einer Notlage, so wenden Sie sich bitte direkt an unseren Pfarrer  Ryszard Strojek, der weitere Maßnahmen zur Hilfe in die Wege leiten wird.

Die Caritas hilft allen in Not, unabhängig von Konfession oder Religion!

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch im Besuchsdienst tätig. Wir besuchen unsere älteren Gemeindemitglieder an ihrem Geburtstag und auf Wunsch kommen wir auch zu Kranken.

Haben Sie Interesse bei uns mitzumachen?

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen: caritas@kkgnm.de 

Haben Sie noch Fragen?

Wo bleibt z.B. die andere Hälfte der gesammelten Gelder???

Dieses Geld wird dem Caritasverband im Bistum zur Verfügung gestellt.

Die Aufgaben der Caritas im Bistum sind:

Einrichtung und Erhalt von Krankenhäusern, Altenheimen, Sozialstationen, Einrichtungen der Jugendhilfe, Wohnsitzlosenhilfe usw.

Außerdem bietet die Caritas auch Beratung in vielen Situationen an: Allgemeine Lebensberatung, Schuldnerberatung, Schwangerschaftsberatung, ErziehungsberatungSuchtkrankenhilfe u.a.

Mehr Information:

Im Internet: www.dicvmainz.caritas.de

E-mail: info@caritas-bistum-mainz.de

Bei der zuständigen Beratungsstelle in Friedberg, Tel.: 06031 5834 - E-mail: caritas.friedberg@t-online.de

 

Caritas