Schmuckband Kreuzgang

Impulse für den 14. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C, am 03.07.2022

Frieden machen

A9950B02-9CAC-4C30-81A8-5BF4D5C0CB7E (c) Pia Schüttlohr  In: Pfarrbriefservice.de
A9950B02-9CAC-4C30-81A8-5BF4D5C0CB7E
Datum:
Fr. 1. Juli 2022
Von:
Dirk Stoll

Impulse für den 14. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C, am 03.07.2022

Liebe Familien,

was ist das Wichtigste in Ihrem Zuhause?

Bei einer Kollegin von mir wohnt seit kurzem eine Frau mit zwei Töchtern im Pfarrhaus. Der Vater der Kinder ist zum Kriegsdienst in der Ukraine verpflichtet, die Eltern der Frau sind zu alt für eine Flucht. Durch Gespräche mit der Ukrainerin wurde meiner Kollegin (wieder einmal) bewusst, was wirklich wichtig ist - unter anderem: Frieden.

Frieden ist nicht einfach so. Klar, man kann sich gegenseitig Frieden wünschen. Was ist aber, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und der Streit schon da ist? Kinder sagen dann manchmal: Du musst Frieden machen. Genau, das ist es! Wir müssen Frieden machen. Aufstehen, Mut sammeln und uns miteinander versöhnen, sind die Schritte auf diesem Weg.

Und auch, wenn noch kein Unfriede entstanden ist, sollte man Frieden machen. Im heutigen Evangelium sagt Jesus: „Esst und trinkt, was euch vorgesetzt wird.“ Manchmal kann es Überwindung kosten, wenigstens aus Höflichkeit und um die:den Andere:n nicht zu verletzen, wenigstens ein klein wenig vom vorgesetzten Essen zu kosten. Es geht hier jedoch um noch mehr: Ich schätze es wert, dass Du Dir Mühe gemacht hast. Ich erkenne, dass Du mir Gutes tun willst.

Weiter heißt es im Evangelium, dass Jesus seine Jünger anweist, die Kranken zu heilen und die Dämonen auszutreiben. Ich weiß nicht ob das jede:r von uns kann? Wir können uns allerdings zumindest um andere kümmern, wenn es ihnen nicht gut geht. Wir können ihnen Trost und Hoffnung spenden.

Damit Friede in unseren Häusern ist, können wir uns immer wieder überlegen, was tut den anderen gut und womit mache ich ihnen eine Freude. Dann kann das Reich Gottes in unseren Häusern wachsen. Der Friede sei mit euch!

 

Wer sich den Bibeltext des heutigen Sonntagsgerne vorlesen lassen möchte, wird hier fündig

https://www.engagiert-online.de/lesungen/lesungen-des-tages/kalendarium-tag/2823-14-sonntag-im-jahreskreis/

 

Link zum Ausmalbild mit Bibeltext und Auslegungen für Kinder und Erwachsene:

https://www.erzbistum-koeln.de/seelsorge_und_glaube/ehe_und_familie/familie_und_kinder/glauben_leben/familienliturgie/ausmalbilder_und_textseiten/lesejahr_c/14_so.html

 

Inspirierende Lieder zu diesem Sonntag:

GL= Gotteslob (Gesang- und Gebetbuch)

GL 140, Kommt herbei: https://www.youtube.com/watch?v=Dlfwsbz1z3w

GL 885, Herr gib uns deinen Frieden: https://www.youtube.com/watch?v=NGAf2OGXMw4       

Gib uns Frieden jeden Tag (Kammerorchester): https://www.youtube.com/watch?v=u-tcX_O8w-Y        

 

Übrigens:

Seit dem 24.06. nehmen die Mühlheimer Christen am Stadtradeln teil. Eine Gruppe ist schon eingerichtet. Hier anmelden und mitradeln: https://www.stadtradeln.de/muehlheim

 

Lasst uns Frieden machen – habt alle eine gute Woche

Dirk Stoll, Gemeindereferent